Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 7. Oktober 2017, 22:30

@Dietmar: habe ich schon beantwortet, weiter oben... habe ein Foto gemacht das aber nicht im Text erscheinen möchte; wenn man auf den Link klickt öffnet es sich aber (bei mir), hier nochmal : http://www.beadclub.de/wcf/images/photos…85-8aa5ac9c.jpg
aber ich kanns auch aufschreiben: bpe: 0,5-10 bar PN16 pa: 0,5- 4 bar qn: o,5 - 6 kg/h
Mehr steht jetzt nicht drauf. Hilft dir das weiter?
Also ich kann damit rein überhaupt nix was mit anfangen :wacko:
Wäre sehr lieb von dir, wenn du es mir erklären magst :-)

Danke schon mal im Voraus
LG Marita

22

Samstag, 7. Oktober 2017, 22:58

Hallo Marita

Den Link zum Bild hatte ich wohl übersehen, da ich megr im Text gesucht hatte...

Das ist übersetzt:
Flaschendruck = bpe: 0,5-10 bar
Maximal verträglich = PN16 (bar)
Nutzdruck = pa: 0,5- 4 bar
optimaler Durchfluss = qn: o,5 - 6 kg/h

Dieser Druckminderer ist also einstellbar und für den üblichen Druck einer Propangasflasche geeignet. Ein "Eingasbrenner" ist damit gut bedient, der Minour-Burner mag nicht so viel Druck, da man ihn dann kaum noch ordentlich einstellen kann.


Dietmar
Veni, Vidi, Vitri
Lest SCHREIBT mehr WIKI

23

Sonntag, 8. Oktober 2017, 20:44

Danke lieber Dietmar, damit kann ich doch jetzt etwas anfangen. Ich nehme den definitiv nicht für den Minor, sondern bestelle mir jetzt einen mit Schlauchbruchsicherung, wie Michi vorgeschlagen hat.
Allen anderen auch Danke - ihr seid eben spitze :-)))

LG Marita

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung