Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 2. Oktober 2017, 12:24

Druckminderer

Hallo liebe Perlies,

heute brauche ich bitte auch mal Hilfe. An meinem gebraucht gekauften Zweigasbrenner Minor Bench ist der unten abgebildete Druckminderer dran.
Frage 1: kann ich diesen benutzen? Auf den Abbildungen vom Brenner z.B. bei Berlin Beads ist ein ganz anderer dran, und im Perlenwiki oder www habe ich nichts gefunden, das mir diese Frage beantworten würde.
Frage 2: und auf wieviel bar muss ich den dann einstellen?

Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte :-)
Vielen Dank im Voraus schon mal :thumbsup:

LG Marita



Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »marilizama« (2. Oktober 2017, 12:34)


2

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 10:05

Hallo Marita!

Das ist ein falscher Druckregler - bzw. dieser hier liefert Dir zu viel Druck.
Als ich vom Eingasbrenner auf den Zweigasbrenner umgestiegen bin, hatte ich solch einen zunächst auch verwendet, konnte aber den Druck auf max 1,5 bar zurückdrehen (was noch immer zu viel war).
Für Zweigasbrenner benötigst Du einen Niederdruckregler für den Innenbereich mit 50mbar (nicht den für Camping verwenden).
Bei unseren gängigen Händlern bist Du an der richtigen Adresse ...

Liebe Grüße
Michi :rolleyes: ´


3

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 10:55

Liebe Michi, vielen Dank für deine Antwort. Da bin ich jetzt aber froh, daß ich nicht einfach losgelegt habe :-)

Liebe Grüße
Marita

4

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 19:52

die 0,5bar - bzw 0,35bar lassen sich mit dem auch einstellen, sofern er ein Stellrad dafür hat
Da in Haitabu und Birka keine Kupferkabel gefunden wurden steht fest... die Wikinger hatten W-Lan !

--------------------------------------------------------------------------
Perlenwickler.de

5

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 00:30

Hallo Snakeboy,

das wäre ja gut! Aber an dem Druckminderer ist kein Ding, das wie ein Rädchen o.ä. aussieht .... er ist einfach nur rund und ganz glatt :-(

LG Marita

6

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 12:32

Peter, selbst wenn sich das Rädchen einstellen läßt ... die meisten Druckminderer machen unter einem gewissen Druck zu.
Meiner machte das, wenn ich unter 1,5 ging. Und 1,5 liegt bereits über dem, was der Minor maximal braucht. (ich korrigiere ... der Minor kann max, 1,7 bar)
Mit einem Niederdruckregler läßt sich die Flamme zudem viel feiner einstellen.

Liebe Grüße
Michi :rolleyes: ´


7

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 13:36

Außerdem sind 0,5bar = 500mbar und nicht 50mbar !

8

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 17:45

Jetzt verstehe ich gar nichts mehr ... :-(

Bei Berlinbeads gibt es den Minor Bench mit einem Druckminderer 0 - 15 bar. Es ist auch so ein rotes Teil dran auf dem 50 mbar steht. Ist das der Niederregler? Brauche ich nur dieses rote Teil und kann ich dann meinen Druckminderer da dran montieren?

Und bei Gunnar Haag gibt es ein Schlauchset für Zweigasbrenner mit einem Druckminderer 0 - 4 bar ohne das rote Teil ....http://www.ebay.de/itm/Schlauch-Set-0-5-…=item568e58842a

kopfkratz .... ?(

LG Marita

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »marilizama« (5. Oktober 2017, 17:53)


9

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 17:57

Kann ich diesen anschließen? https://www.amazon.de/dp/B000VCVUHE?th=1

10

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 18:11

Der "Druckminderer" am Minor bei Berlinbeads auf dem Foto ist ein 50mbar Festregler mit Manometer 0-15bar für den Eingangsdruck.

Die Zweigasbrenner arbeiten mit unterschiedlichen Eingangsdrücken. Der Minor z.B. mit 0.017bar - 0,345bar laut Perlenwiki :
http://www.perlenwiki.de/index.php/Minor_Bench_Burner

Der Druckminderer von Gunnar ist ein einstellbarer Druckminderer mit Manometer 0-4bar für den Ausgangsdruck.

Der Regler von amazon ist der selbe wie der von Berlinbeads. Allerdings gibt es den bei amazon auch mit eingebauter Schlauchbruchsicherung :
https://www.amazon.de/dp/B00P24A5JU?th=1
Der letzte Typ mit integrierter SBS war mir auch neu.

11

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 18:56

Danke, Lodin Erikson (und euch beiden anderen auch vielen Dank :-) ) Dann kann ich den von amazon ja kaufen (ich finde sonst nirgends so ein Teil bzw. morgen früh rufe ich erst mal noch bei ombos an ... eine Schlauchbruchsicherung habe ich ja schon.
Ja, den anderen habe ich auch gesehen, aber brauche ich glaub nicht :-) Mir ist auch ehrlich gesagt eine Sicherung lieber, die ich SEHEN kann :D
LG Marita

12

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 21:42

Hallo Marita

Ist die Schlauchbruchsicherung auch für den richtigen Druckbereich (50mbar Überdruck) ausgelegt? Sonst passen die Gewinde nicht zusammen!

Was steht eigentlich auf dem oben abgebildeten Teil drauf? Außer dem Manometer für den Flaschendruck kann man nichts Relevantes im Bild erkennen. Auf dem Gerät müßte der Ausgangsdruck irgendwo drauf stehen.


Dietmar
Veni, Vidi, Vitri
Lest SCHREIBT mehr WIKI

13

Freitag, 6. Oktober 2017, 07:37

Hallo Marita,

ich habe den Druckminderer, wie den von Amazon in Verwendung - nimm jenen mit integrierter Schlauchbruchsicherung (50mbar mit SBS)

@ Wiki: die Umrechnung von 25 psi in bar ist falsch - das sind 1,723 bar; kann das jemand ändern?

Liebe Grüße
Michi :rolleyes: ´


14

Freitag, 6. Oktober 2017, 12:01

@Dietmar: danke für deine Antwort, ich hatte gehofft daß du noch schreibst falls immer noch etwas fehtlt/falsch ist etc... und noch nichts bestellt, was gut war :-)
Diesen Text habe ich noch gefunden am "Druckminderer" bzw. Festregler mit Manometer (frau lernt nie aus ^^):

http://www.beadclub.de/wcf/images/photos…85-8aa5ac9c.jpg

Also bestelle ich den mit Schlauchbruchsicherung, wie Nadja vorgeschlagen hat.

@Nadja: ganz lieben Dank - kannst du mir aber bitte noch sagen, wie ich den dann für den Minor Bench einstellen muss? Wenn ich 0,5 bar einstellen soll und der doch von 0 - 16 bar geht ... (ich glaube, ich bin echt zu dumm für Zweigas)

Für den Fire Devil habe ich alles alleine gekonnt - mich 3 Jahre eingelesen, dann gekauft und ganz allein angefangen. Hat alles gut geklappt. Den Zweigasbrenner vor einem Jahr gebraucht gekauft, da fing es schon an mit den Schläuchen - aus Frust habe ich ihn dann lange liegen lassen... Dann durfte ich bei Ree eine Perle am Zweigasbrenner machen und war infiziert - ich dachte das kriege ich doch hin ....aber wenn ich ein Problem gelöst hatte tauchte ein neues auf - hätte ich nur lieber einen neuen gekauft oder wenigstens einen Kurs gemacht, aber dieses Jahr war bisher einfach kein Geld übrig. Deshalb nochmal an euch alle ganz herzlichen Dank für eure Hilfe :-)

Viele Grüße und habt ein schönes Wochenende
Marita

15

Freitag, 6. Oktober 2017, 13:42

Ein Druckregler mit Manometer hat auch eine Einstellmöglichkeit, sonst bräuchte er keine Druckanzeige, ergo muss er auch ein Stellrad, Hebel etc. haben um den Gasdruck einzustellen
Da in Haitabu und Birka keine Kupferkabel gefunden wurden steht fest... die Wikinger hatten W-Lan !

--------------------------------------------------------------------------
Perlenwickler.de

16

Freitag, 6. Oktober 2017, 15:00

Hallo Marita,

Du darfst Michi zu mir sagen ... ;) (Nadisa ist mein Forumsnamen - eine Abkürzung der Namen meine Kinder ....)
Da gibt es nichts einzustellen, was Du in der Anzeige siehst, ist - wie Lodin Erikson schon für jenen bei Berlinbeads schrieb - der Eingangsdruck (Druck aus der Flasche in den Druckminderer), der Druckregler liefert Dir konstant 50mbar Ausgangsdruck

p.s: Für die Überprüfung Dichtigkeit macht man das Ventil am Brenner zu, dreht die Gasflasche auf, dreht das Rädchen, das Du siehtst so ein, dass der schwarze und der rote Pfeil übereinander liegen, dreht die Gasflasche wieder zu, und wartet 5-10 Minuten ... wenn die beiden danach noch immer übereinander liegen, ist alles dicht --> dafür hast Du diese Anzeige

Liebe Grüße
Michi :rolleyes: ´

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nadisa« (6. Oktober 2017, 15:07)


17

Freitag, 6. Oktober 2017, 19:57

Danke liebe Michi, das hilft mir jetzt doch sehr viel weiter :-D

@Snakeboy: ja du hast recht, da ist doch ein Teil dran mit einem Rädchen. Jetzt trau ich mich aber nicht mehr, zu experimentieren .... außer jemand ist in Wertheim mit genau diesem Druckregler an genau dem Minor Bench Brenner und zeigt es mir :-)))

LG Marita

18

Freitag, 6. Oktober 2017, 20:46

Was steht eigentlich auf dem oben abgebildeten Teil drauf? Außer dem Manometer für den Flaschendruck kann man nichts Relevantes im Bild erkennen. Auf dem Gerät müßte der Ausgangsdruck irgendwo drauf stehen.

Beim Beantworten dieser Frage (einfach ALLES abtippen) bekommst Du viel Information über den Druckminderer und seine Verwendung.


Dietmar


@Snakeboy: Ich stimme @nadisa in ihrem PS. voll zu.
Veni, Vidi, Vitri
Lest SCHREIBT mehr WIKI

19

Samstag, 7. Oktober 2017, 17:06

@nadisa Im Wiki steht ".25" und nicht "25".

20

Samstag, 7. Oktober 2017, 22:03

Hallo Lutz

Wir könnten dem Zitat eine Null ergänzen, obwohl sie im Originaltext nicht drin ist... Ansonsten stimmt die Angabe .25 psi


Dietmar
Veni, Vidi, Vitri
Lest SCHREIBT mehr WIKI

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung