Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 6. September 2017, 08:46

Show & Tell 04.09.17

Hallo Zusammen!

Ich habe ein mich ein wenig an Dots versucht und mal wieder festgestellt, dass ich für Feinarbeiten einfach zu "tatterig" bin =)
Der Brenner macht auch Probleme - Düse verstopft und lässt sich nicht freimachen, da läuft er ganz schon "unrund"....



Liebe Grüße von Petra

Mein Blog: GlasFarbenSpiel

2

Mittwoch, 6. September 2017, 09:01

Liebe Bebibebi,

die sind sehr schön. Es fällt gar nicht auf, dass Du "tatterig" bist. Was ist das in der ersten Perle?

Griaßle,
Antje

3

Mittwoch, 6. September 2017, 20:41

Liebe Bebibebi, Deine Perlen sind wunderschön!!!

Du hast mit Micca Glitzer gearbeitet glaube ich. Sehr sehr schön!

Herzliche Grüsse von Karmencita :)
:) Making Glass beads make me feel so good :)

4

Mittwoch, 6. September 2017, 20:46




Ich habe auch was zum Zeigen :)

Ich würde gerne wissen ob Ihr wisst was das ist.

Bin schon auf Euere Antworten gespannt.

Herzliche Grüsse von Karmencita :)
:) Making Glass beads make me feel so good :)

5

Mittwoch, 6. September 2017, 21:39

@ Petra: Wie schön doch "tatterig" sein kann....!

@ Karmencita: erinnert mich irgendwie an eine Qualle..... 8)

6

Donnerstag, 7. September 2017, 08:49

Vielen Dank, Ihr Lieben!

Im Innern der Perle ist Glam Glitter in Gold.
An den Dots muss ich wirklich noch arbeiten, da bleibe ich dran.

Karmencita, ja... irgendwie wie Ohrenqualle aus der Ostsee....
Liebe Grüße von Petra

Mein Blog: GlasFarbenSpiel

7

Donnerstag, 7. September 2017, 10:51

Genau, es ist eine Qualle :) Schade, dass man sie nicht konservieren kann. Sieht aus wie glibberiges geliertes Glas und hat sogar Lupeneffekt :)
:) Making Glass beads make me feel so good :)

8

Donnerstag, 7. September 2017, 16:49

Hallo ihr lieben.

ich finde tatterig auch sehr schön :love: manchmal versucht man etwas und dann kommt vielleicht nicht immer das raus was man vorhatte, aber dafür etwas ganz anderes ....noch viel wundervolleres....

Wow, die Quallen finde ich total beeindruckend, wie Gespenster im Meer. Vielleicht kannst du sie nachbrennen....

ich hab in den Ferien mit meinen Kindern ...fantastische Tierewesen geschaut...mußte unbedingt den Niffler nachbrennen...so lieb die Tiere im Film.


und den Dobby von Harry Potter

meine Kinder waren ganz begeistert. Ich hoffe sie bringen euch auch zum schmunzeln.

lg Gina
meine neue Homepage: kellerdrache.jimdo.com

9

Freitag, 8. September 2017, 08:58

Liebe Gina,

Niffler war dieses Schnabeltier-Wesen?
Ich finde, du hast die Seele beider Figuren toll getroffen.

Ein Original nachzuperlen ist unglaublich schwierig denn man hat ja klare Vorgaben - RESPEKT!
Ich kann deine Kids verstehen!

Quallen wollte ich schon öfter ins Glas bannen aber mir gelingt das nicht so gut.
Jedenfalls nicht IN der Perle.
Hier mal eine AUF der Perle... Ein älterer Versuch einer Qualle...

Liebe Grüße von Petra

Mein Blog: GlasFarbenSpiel

10

Freitag, 8. September 2017, 12:09

Danke für deine Worte Petra. Das figürliche Brennen macht mit total Spaß.

Die Qualle auf die Perle zu setzen finde ich eine tolle Idee, die Perle sieht total klasse aus. Der Wassertropfen drunter und die Details, ich finde sie mega.

lg Gina
meine neue Homepage: kellerdrache.jimdo.com

11

Freitag, 8. September 2017, 20:57

Hallo Ihr Glibbertierbewunderer

Man müßte eine dieser Qualle ähnliche Perle machen können, schließlich haben die Blaschkas es auch geschafft (bewundernde Anerkennung ihres Werkes).

Ich würde versuchen, die Strukturen im Inneren des "Hutes" mit Hilfe von Implosionen einzubringen. Die Noppenstruktur auf der "Oberseite" sieht aus, alsob man da mit grobem Frit heran kommt, das aber nicht ganz flach geschmolzen werden darf. Der Lochkanal muß völlig frei von Trennmittel sein, damit er die Optik nicht stört (mit Wolframdorn durchbohren).


Dietmar



PS: So kleine Quallen müßte man doch auf einem kräftigen Papier trocknen lassen können. Dann bleibt vermutlich nur ein feiner Schatten in blassen Aquarellfarben übrig, der aber das Innere schön wiedergibt.
Veni, Vidi, Vitri
Lest SCHREIBT mehr WIKI

12

Sonntag, 10. September 2017, 09:44

Hallo Ihr Lieben!

Die Qualle sieht wirklich wie Glas aus - und Quallenperle ist auch sehr schön. Gina - Deine Perlen mag ich einfach, die Tierchen sind alle total süß. Und was das regelmäßig dotten anbelangt - mal geht es gut, mal weniger bei mir aber schön sind Deine Perlen trotzdem Petra.

Auch mal wieder etwas von mir - Göttinen für Flaschenstopfen




Die Rückseite findet ihr in der Galerie.

Liebe Grüße

Lisi

13

Sonntag, 10. September 2017, 14:14





So - und noch eine von mir - manchmal kann ich gar nicht aufhören, die nächste ist schon im Ofen und die Ideen sprudeln, schade immer nur, dass die einzelnen Stücke so lange brauchen bis sie fertig sind.

lg Lisi

14

Montag, 11. September 2017, 12:16

Hallo Lisi,
ohhh deine Göttinen sind zauberhaft. Wow die untere ist der Hammer.... :love:

lg gina
meine neue Homepage: kellerdrache.jimdo.com

15

Montag, 11. September 2017, 18:03

Hallo Gina!

Danke für das Lob :-)

lg Lisi

16

Dienstag, 19. September 2017, 19:31

Hallo.
Habe eine Frage zu der grünen Perle von Petra. Also dem zweiten Foto. Hat diese Aufhängung einen speziellen Namen? Ich such schon überall nach solch einem Teil zum Perle drauf stecken und aufhängen. Ich weiß nicht sicher, ob man versteht was ich meine. :-( Oder ist das so eine Nadel? Danke. :-)

17

Dienstag, 19. September 2017, 20:22

Funkeltine, das sind Ösen zum Einkleben in einem bestimmten Durchmesser. Je nach Perlenart bestehen sie aus einem oder zwei Teilen - also entweder nur oben für Perlen mit einem Loch, oder oben und unten für Perlen mit Kanal. Schau mal, sowas wie hier :)

18

Mittwoch, 20. September 2017, 08:44

Funkeltine,
genau dort kaufe ich die Ösen....
Funktioniert prima - Allerdings suche ich inzwischen auch nach Ösen mit größerem Innendurchmesser...
Liebe Grüße von Petra

Mein Blog: GlasFarbenSpiel

19

Mittwoch, 20. September 2017, 12:25

Das ist das einzige blöde, ja - gibt nur den einen Durchmesser. Mehr hab ich bisher auch nicht finden können.

20

Mittwoch, 20. September 2017, 15:50

Super. Danke!! :-) Was verwendet ihr da für einen Kleber? Was hält gut zwischen Glas und Metall?

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung