Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 10. Juli 2015, 20:02

S&T ab 06.07.2015

Der S&T ab 6.7.2015: huch der war doch am Montag noch da ... dann war er weg ...
Angela hatte Werke vorgestellt, die von Teilnehmern ihres Kurses gemacht wurden. Soweit ich mich erinnern kann.
Aber eine Woche ohne S&T geht nicht!
Wenn sich der ursprüngliche wiederfinden sollte, dann bitte ich die Moderatoren es zusammen zu fügen.

Eine Murmel aus Boro. 2,5cm im Durchmesser, also die 1 inch-Klasse :)
Dafür hatte ich nicht mal einen Murmelroller, denn so ein 'großes' Kullerchen hatte ich noch nie gemacht.
Man möge verzeihen, wenn es nicht ganz rund ist. Es hat mit allem doch fast 4h gedauert. Ich bin eben gemütlich ;)
Naja, wie in meinem Profil steht (über den O²) da muß noch mehr her 8o
Es ist die Ansicht von der Seite, sowie von unten zu sehen.
LG
Dirk



2

Freitag, 10. Juli 2015, 20:11

Ein Show and Tell ohne Kommentar geht auch gar nicht:

Ein Hammerteil Dirk,
ich hab zwar kaum ne Ahnung, wie das geht, aber mir gefällt sie sehr gut!!
Respekt. 4 Std. an einer Perle?? Nicht mein Ding ;)

LG Anne

3

Freitag, 10. Juli 2015, 20:25

Danke Anne !
Der innere Teil wurde mittels Rohr-Implosion (tube implosion) gemacht. Dann habe ich das Unterteil mit TAG, das war Mega Mai Tai glaube ich, zugekleistert und das Glas verwurschtelt und zum striken gebracht. Die unterschiedlichen Farben finde ich super und alles aus einer Stange Glas.
Die untere Seite hat noch eine blauschwarze, kreisförmige Fläche(im Foto nicht so gut zu sehen). Wenn man von oben durch die Murmel hindurch sieht und diese bewegt, ergibt das einen super Kontrast.

LG
Dirk

4

Samstag, 11. Juli 2015, 09:21

Eijeijei.....4 Stunden....ich glaub, da wären mir schon beide Arme abgefallen :D
Und jetzt nimm mal den normalen Handwerkerstundenlohn für dieses tolle Kullerchen....
Uuuunbezahlbar und gaaaanz klasse sowieso.

Je größer Perlen in dieser Technik werden, desto faszinierender sind sie. Man kann Ewigkeiten hineinschauen und regelrecht darin "versinken".

Da würd ich dir gern mal über die Schulter schaun, wenn du die machst.

Ich wünsche dir ein kreatives Wochenende
Liebe Grüße und "gut perl"
Gaby
http://weltderkleinenkostbarkeiten.blogspot.de



:) In Perlen werden Träume wahr :)

5

Samstag, 11. Juli 2015, 09:27

Ach du liebe Zeit, 4 Stunde :huh:
ich bin eher so die schnellere.
respekt :thumbsup:
habe gestern Abebd auch bisschen was schaffen da ging die Temperatzr im Dachtgeschoss.
mal schauen wie lange 8)
lg und schönes Wochenende
lexi
In der Ruhe liegt die Kraft
http://verruecktnachglas.blogspot.de

6

Samstag, 11. Juli 2015, 16:07

Hallo Gaby,
die Arbeitsstunden zählt man als Hobbyist nicht ;) selbst zum Mindestlohn+Nebenkosten wäre das ja auch kein unerheblicher Posten. Da das die erste Murmel in dieser Größe, als sowohl in solchem Design war, geht das sicher auch schneller zu bewerkstelligen. Ich schaue ja immer auf die Künstler bei Youtube, Pinterest etc., da ist 1 inch ja eher klein :S
Bei wachsendem Durchmesser kommt noch eine umso längere Zeit im Temperofen hinzu. Natürlich könnte man eine Boromurmel wohl auch auf der Arbeitsplatte abkühlen, ohne das diese zerspringt. Aber von solchen Methoden halte ich gar nix. Ich möchte, das das Glas eine optimale Behandlung, auch nach dem Prozess des Schaffens erhält. Klingt zwar doof, aber ich finde es gut wenn das Kullerchen, so gut wie möglich entspannt ist, wenn es dann schließlich in einem Bettchen aus Watte liegen darf :)

Hallo Lexi,
ich mache auch gerne Perlen, die nicht so lange dauern. Es hat allerdings einen besonderen Reiz, sich ganz und gar fallen zu lassen und für eine längere Zeit an einem Werk zu arbeiten. Die Anspannung wächst. Besonders am Anfang ist man sich nicht sicher ob z.B der Punti hält oder die Murmel nicht plötzlich über die Arbeitsplatte kullert. Ob das Striken eines 2h Stunden lang zuvor geformten Objekts zu wunderbaren Farben oder aber zu schmutzigem Graubraun führt. Doch das hohe Maß an Konzentration und Aufmerksamkeit, das Beobachten des Glases, das Einschätzen (oder eher raten bei mir) der Temperatur. Das alles macht es, und das muß ich euch ja nicht erst erzählen, zu einem besonderem Erlebnis.

LG
Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drachenglas« (11. Juli 2015, 16:31)


7

Samstag, 11. Juli 2015, 20:23

:thumbsup: ich habe großen Respekt Dirk :love:
ich muss mich dafür aber technisch noch ziemlich entwickeln um so was hin zu bekommen.
Echt toll 8)
LG lexi
In der Ruhe liegt die Kraft
http://verruecktnachglas.blogspot.de

8

Montag, 13. Juli 2015, 13:52

Von mir gibt es Blümchen mit selbstbezogenen Murrinis. Ich wünsche euch eine tolle Woche !

Viele Grüße

Silvia


Wenn du weißt was du tust, kannst du tun was du willst !









http://engelsperle.blogspot.de

9

Montag, 13. Juli 2015, 13:56

Ich mache im Moment kaum etwas anderes ........ nur Blümchen ;0)))



Wenn du weißt was du tust, kannst du tun was du willst !









http://engelsperle.blogspot.de

10

Montag, 13. Juli 2015, 14:00

Blümchen, nur Blümchen ..........



Wenn du weißt was du tust, kannst du tun was du willst !









http://engelsperle.blogspot.de

11

Montag, 13. Juli 2015, 14:21

Hallo!

Dirk, wow, wunderschön Deine Riesenkugel, die Blume hat eine wunderbare Tiefe und die Farben
sind total klasse herausgekommen.

Silvia, Deine Blumenkugeln und die Murrinis sind super schön, die durfte ich gestern ja schon in natura bewundern :love: :love: :love:

Viele liebe Grüße
Isa
Viele liebe Grüße
Isa




isa-kreativ.blogspot.com

12

Montag, 13. Juli 2015, 17:31

Wunderschöne Sachen, supermegacoole Blumenkugeln! Die gefallen mir sehr gut!

Aber wollt ihr nicht einen neuen Show and Tell eröffnen? Oder machen wir in der Ferienzeit nur einen?

Liebe Grüsse

Daniela

13

Montag, 13. Juli 2015, 19:02

Hallo zusammen,

da trau ich mich mal als absoluter Anfänger mal zwei meiner Werke von heute zu zeigen:





Liebe Grüße

dieNic

14

Montag, 13. Juli 2015, 20:00

Wowwww...was für eine Farbenpracht, liebe Silvia.

Ganz wunderschön!!

Liebe Nic, toll, daß du uns deine Anfängerperlen zeigst.
Sie sind dir sehr gut gelungen, finde ich. Das gelbe Herz gefällt mir besonders. Weiter so.
Liebe Grüße und "gut perl"
Gaby
http://weltderkleinenkostbarkeiten.blogspot.de



:) In Perlen werden Träume wahr :)

15

Montag, 13. Juli 2015, 20:22

Uii, ich kann mich ja auch sehr ausdauernd an einem Objekt verweilen. Aber 4 Stunden an einer Perle habe ich noch nicht geschafft.
Zur Zeit beschäftige ich mich mit meiner neuen Flamme, verursacht durch einen neuen Konzi. Ich dachte ich mach mal das, was immer flutscht:



Tja, was soll ich sagen. Ich bin nun hinter das Geheimnis meiner eigenen Murmeln gestiegen :rolleyes: Es war der altersschwache Konzi! :D ?(

Die neue Flamme kann ich gar nicht klein genug drehen und man muß diszipliniert gaaanz weit hinten in der Flamme arbeiten. Sonst ist das Dichro auf und davon.

Also ich bin jetzt wieder blutiger Anfänger und übe erst mal.
Liebe Grüße
lali

Mein Bloglali bei deviant art

16

Dienstag, 14. Juli 2015, 09:28

Wunderbare Perlen!

Die Murmeln sind ein Traum!

Besonders bewundere ich deine Blümchen, liebe Silvia.
Daran scheitere ich noch kläglich und habe ordentlich Respekt vor deinen Murrinis!
Liebe Grüße von Petra

Mein Blog: GlasFarbenSpiel

17

Dienstag, 14. Juli 2015, 09:32

Hallo ihr GlasZauberer ^^

wieder wirklich tolle Sachen dabei - die Blumen Murinis sind einfach toll!

und NIc dein blaues Herz find ich richtig schick! so schön schlicht und elegant :thumbsup:

Und Murmeln in so tollen Farben - ein Traum!
Liebe Grüße

Ann-Cathrin

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!

18

Dienstag, 14. Juli 2015, 16:11

Es ist einfach erstaundlich was ihr so alles zaubert.

Dirk deine große Perle ist wunderschön. :thumbsup:

Die Perlen mit den Blumen, ich frage mich wie das geht?
Super schön. :thumbsup:

Nic, ich bin mal gespannt ob meine ersten Werke dann auch so schön aussehen wie deine. :thumbsup:
liebe Grüße Manuela

19

Dienstag, 14. Juli 2015, 19:06

@Silvia: Die Blumenkugeln sind wunderbar! Ich schaue immer auf die selbstgemachten Murrini und hoffe eines Tages auch welche machen zu können.

@Daniela: Schön das du einen neuen S&T aufgemacht hast. Nun wird sich auch jemand mit einem Bild finden. Pro Woche werden wir doch auch in der Ferienzeit einen S&T schaffen :)

@dieNic: das obere Herz finde ich am besten. Die Luftbläschen, ob nun absichtlich eingebracht oder nicht, geben dem Ganzen eine schöne Note.

@lali: Fabelhafte Wirbelperlen! Ist ja super, wenn du nun einen Konzi mit genug Puste hast. Zuviel O² kann man nie haben ;)

LG
Dirk

20

Dienstag, 14. Juli 2015, 19:15

Ich poste einfach zu wenig, da fehlt die Übung , ich habe vergessen eure wunderschönen Perlen schriftlich zu bestaunen. Ich finde jede für sich wundervoll und alle Mühe und Zeit Wert !
Mir liegt es nicht zu jeder etwas zu sagen aber sie gefallen mir alle und auch wenn ich nicht oft schreibe so bewundere ich eure Werke immer im Stillen !!!
Vielen Dank fürs zeigen !

Einen schönen Abend !

Silvia
Wenn du weißt was du tust, kannst du tun was du willst !









http://engelsperle.blogspot.de

Ähnliche Themen

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung