Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. Januar 2018, 20:04

Chlorgeruch nach Pelendrehen

Liebe Perlies ich bräuchte mal eure Hilfe. Nach laaaanger Pause habe ich mal wieder meine Glassachen hervorgekramt. Nun ist es so, dass nach dem Perlendrehen so ein Chlorgeruch im Haus herumschwirrt. Ich arbeite mit einem Minor Bench und Sauerstoffkonzentrator. Heute lief sogar die Absauganlage -die war damals von Isi und Gert glaube ich- und ein Fenster war geöffnet. Trotzdem dieser Chlorgeruch. Ich kann mich nicht erinnern, dass es früher so gerochen hat.....Kann mir jemand sagen wo das herkommt und ob es gefählich ist?
LG
Anne

2

Samstag, 27. Januar 2018, 20:41

Hallo Anne

Dieser "Chlorgeruch" wird durch Stickoxide verursacht. Das ist der selbe Geruch, wie an der Kreuzung im Winter, wenn die (Seitenhieb: ach-so-sauberen Dieselautos) anfahren. Sie entstehen bei der heißen Verbrennung in der Luft.

Der MAK-Wert (=Maximale Arbeitsplatz Konzentration) entspricht ungefähr der Geruchsschwelle. Wenn es also merklich riecht, dann ist "dicke Luft"; also lüften. Man bekommt davon gereizte Schleimhäute (Nase, Hals, Augen) und es kann bestehende Reizungen verschlimmern.

Teste mal mit einem Räucherstäbchen, ob die Absaugung die Flammgase gut erfasst (unter die Flamme halten). Du kannst auch vorsichtig nach warmer Luft fühlen, wenn Du die Hand langsam aus der Ferne dem Brenner annäherst. Du solltest auch den (illegalen) Rückweg der Abfase durch das offene Fenster kontrollieren.


Dietmar
Veni, Vidi, Vitri
Lest SCHREIBT mehr WIKI

3

Samstag, 27. Januar 2018, 21:01

Hallo Dietmar
vielen lieben Dank für Deine schnelle und ausführliche Antwort. Ich hatte gerade einen entsprechenden Beitrag im Wiki von Dir gelesen.... Der Tipp mit dem Räucherstäbchen ist super und den Rückweg durchs Fenster werde ich auch mal dicht machen. Aber morgen... im Moment ist es hier in der Bude s.. kalt wegen der Lüfterei;-))
LG
Anne

4

Montag, 29. Januar 2018, 08:07

Also bei mir ging es genauso - hatte eine Abluft und entweder zog die stinkige und verbrauchte Luft wieder rein oder mir wurde so kalt beim arbeiten das ich nicht lange sitzen konnte und wollte^^

Dann habe ich mir eine Abdeckung fürs Fenster besorgt! Wohne zur Miete und allzu große baulichen Veränderungen sind da nicht drin!
Versuch es mal hier mit:

https://www.pearl.de/a-PV7378-3033.shtml…A7D7DC7410C91A3

Achte aber drauf das du ein Fenster in entsprechender Reichweite öffnest damit genug Sauerstoff im Raum ist! Bzw. regelmäßiges Stoßlüften!
Liebe Grüße

Ann-Cathrin

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!

5

Dienstag, 30. Januar 2018, 12:32

Vielen Dank Ann-Cathrin für den Link. Das werde ich mir zulegen. Beim letzten Perlendrehen sind mir alle Perlen gesprungen. Das kam wohl durch diei Zugluft in meinem Lüftungswahn:-)) Irgendwie ist mein Perlenzimmer noch ein wenig verbesserungswürdig. Glücklich bin ich noch nicht....
LG
Anne

6

Mittwoch, 31. Januar 2018, 08:05

irgendwas lässt sich immer verbessern ^^

ich bin grade am Überlegen wie ich mehr Platz auf dem Tisch bekomme - jedoch immer noch an alles dran komme! Mich direkt vors Fenster setzten geht nicht und so bleibt mir ein Tisch und mit Ofen und allem wird es eng! Da passt es ganz gut das ich das eine Fenster eh nicht richtig öffnen kann wegen der Abdeckung - dann kann Frau sich da noch ausbreiten :thumbsup:
Liebe Grüße

Ann-Cathrin

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!

7

Freitag, 2. Februar 2018, 17:29

Hallo Anne,

ich habe eine Abzugsanlage und auch so einen Fensterpariser ;) Gute Sache!
Dann hatte ich eine Zeit, da sind mir die Perlen auch ständig gesprungen, schon am Dorn ! :O
Bis ich feststellte, mein Abzugsrohr war zu dicht an der Flamme! Das hat scheinbar so viel kalte Luft angesaugt, dass es der Perle zu kalt wurde,
Abstand vergrößert, alles bestens!
(Meine Erfahrung!)


Liebe Grüße, Anne
aus RS

8

Montag, 5. Februar 2018, 16:28

Oh super, Danke! So ein Teil hab ich auch seit Ewigkeiten gesucht und nie gewusst wonach ich suchen soll! Werd mir gleich eins zulegen, dann hat die olle Plane endlich ausgedient und ich kann das Fenster wieder zumachen, wenn ich nicht arbeite 8)

9

Dienstag, 6. Februar 2018, 07:49

Für mich war es auch eine Erleuchtung *grins*

:D
Liebe Grüße

Ann-Cathrin

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung