Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. September 2016, 13:46

Konzi piept intervallmäßig aber Motor läuft....kann es an der Luftfeuchtigkeit liegen?

Hallo an die Experten,
Wie oben schon erwähnt funktioniert der Motor meines Konzis aber er piepst dauernd...
.und bekomme kein ruhiges Flammenbild.....
Hab alles saubergemacht und die kleine Batterie gewechselt....
Er steht im Schuppen und hier regnet es seit gestern...kann es zu feucht für den guten sein?

....mmmmhh..eine ratlosguckende Perlenschnegge...
Lieben Gruß sigrid

2

Sonntag, 4. September 2016, 14:11

Hallo Sigrid

Da kann übermäßige Feuchtigkeit im Spiel sein. Stelle das Gerät an einen trockenen Ort (wenig Luftfeuchte) und lasse es bei wenig Fluss (1-2 Liter je Minute) mehrere Stunden laufen. Durch das Laufenlassen wird das Gerät warm und kann die Feuchte "ausatmen". Prüfe dann nochmal, ob das Flammbild gleichmäßiger geworden ist.

Beschreibe "kein ruhiges Flammbild" mal etwas genauer, unter berücksichtigung der "Schnaufgeräusche" vom Gerät. "Atmet" die Flamme mit den Schnaufgeräuschen und wird mal länger/gelber und dann wieder kürzer/blauer? Oder ist die Flamme immer gleich unruhig und neigt zum "Abheben" von der Düsenplatte?


Dietmar
Veni, Vidi, Vitri
Lest SCHREIBT mehr WIKI

3

Sonntag, 4. September 2016, 16:22

Hallo Dietmar,
Danke dir für deine Antwort.Auf deine Frage mit der Flamme...sie atmet quasi mit der Leistung des Konzis...er piept fast dauernd mit Sekunden Pausen...aber Motor läuft ruhig.
Ich hab ihn jetzt in der Wohnung laufen ...was eine echte Quälerei für unser Trommelfell ist ...
Wo bekäme ich bloß so schnell einen Neuen her?
Oh manno...lieben Gruß und danke ..sigrod

4

Sonntag, 5. März 2017, 19:08

Bei mir auch

Hallo Sigrid,
Habe ein ähnliches Problem. Hast du Hilfe bekommen?

Liebe Grüße Betti
:thumbsup:
Liebe Grüße
Betti




Kein Rauch ohne Feuer,
keine Perle ohne Flamme

5

Dienstag, 7. März 2017, 13:37

Hi Sigrid,
bei meinem war vor einem halben Jahr auch das Problem. Ich hab den Filter getauscht dann war Ruhe. Er ist jetzt auch nicht der Fleißigste aber er läuft wieder ohne piepsen.
Der Austausch war ganz einfach, aufschrauben...alten Filter rausdrehen und neuen rein drehen...dann hab ich ihn mal eine Nacht durchweg laufen lassen und gut war.

ich hoffe es geht bei dir so

alles liebe Gina :love:
meine neue Homepage: kellerdrache.jimdo.com

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung