Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. August 2017, 13:50

Glasaufbewahrung - Ideen gesucht :-)

Hallo,
da gerade meine Werkstatt umgebaut wird, bin ich am überlegen wie und wo ich am besten meine Gläser aufbewahren könnte. Bisher hatte ich sie in einem Weinregal und direkt auf dem Arbeitstisch in Gläsern stehen.
Das ist aber immer sehr umständlich, weil alles schnell zustaubt und es immer ein großer Auwand ist " mal eben " den Tisch abzuwischen.
Ich würde mich daher total freuen, wenn ihr mir vielleicht Fotos von eurer Glasaufbewahrung schicken würdet?
Vielleicht kann ich ja das ein oder andere übernehmen :-).
Liebe Grüße
Svenja

2

Sonntag, 6. August 2017, 16:12

Hallo Svenja

In Wiki konnte ich weder zu "Glasaufbewahrung" noch zu "Regal" oder "Glasregal" einen Artikel finden. Wenn hier im Thread genug Material zusammenkommt, dann könnten wir daraus einen Artikel "zimmern".

Generell gibt es recht viele Möglichkeiten, das Glas zu lagern. Meistens liegt oder steht das Glas irgendwo. Stehende Stäbe in Gläsern, Vasen sehen dekorativ aus, verstauben aber gerne. Liegende Stäbe in Pappröhren lassen sich etwas kompakter stapeln. Staubig werden sie etwas langsamer, Reste rutschen aber gerne nach hinten.

In geschlossenen Schränken verstaubt das Ganze weniger.



Dietmar


PS: Nur verarbeitete Glasstäbe lassen sich auffädeln. Dann kommt ein neues Problem zur Lagerung, das aber hier im Thread nicht gefragt ist.
Veni, Vidi, Vitri
Lest SCHREIBT mehr WIKI

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dietmar« (6. August 2017, 18:35)


3

Sonntag, 6. August 2017, 18:47

Lagerung

Hallo Svenja,,,
ich lagere zur Zeit meine Gläser auch noch in Vasen auf dem Tisch ,,,find das auch recht schön...
Habe mir aber auch eine andere Variante ausgedacht die ich demnächst umsetzten möchte...
Mit vielen Pexiglasrohren,,,die es ja in den verschiedensten Durchmessern gibt,,,und dann von hinten mit led beleuchted,,,,,
Die Rohre werde ich das mit ein bisschen Heisskleber zusammenkleben....
Die Reste werden nach wie vor in kleinen Gläsern auf dem Tisch stehen,,und die ganz kleinen Stücke habe ich in verschiedenen Schälchen...

Viel Spass noch und teile doch mal mit für was du dich letztendlich entschieden hast.

Liebe Grüsse

Rita

4

Sonntag, 6. August 2017, 21:26

Ich hatte von den Kindern diese Milchpulverdosen. Darüber habe ich Hasendraht gespannt und unten jeweils 1 cm Vogelsand gefüllt ( wegen dem harten Aufschlagen und Splittern) .
Und dann immer Farbenweise die Dosen gefüllt.

5

Sonntag, 6. August 2017, 22:11

Meine stehen aktuell auch in Gläsern direkt neben dem Tisch, ich lege mir aber auch nicht immer vorher alles zurecht sondern ziehe mir dann zwischendrin das passende raus.
Eine langfristige (und staubärmere) Lagerung für größere Mengen und Reserven suche ich aber auch noch - und bin kürzlich über die Werkstattwagen gestolpert, sowas hier. Sind zwar teurer, aber ich denke in den meisten Fällen doch sehr praktisch. Ne helle Antirutschunterlage rein und irgendwas als Trenner und voilà, sollte das eigentlich gut funktionieren. Vielleicht je nach Menge noch mit nem Streifen Papier zum Bündel wickeln, dann hat man auch keine uralten Gummiringreste nach 5 Jahren ;) Man muss nur drauf achten was die Wagen an Gewicht vertragen, das variiert sehr stark. Und ist in dem Beispiel zB mal wieder gar nicht angegeben...

6

Montag, 7. August 2017, 09:18

Also bei mir habe ich mich für eine Misch Variante entscheiden =)

Die Vorräte liegen bei mir in Abwasserrohren ( die sind zwar grau - aber sehr günstig) die habe ich mit Heißkleber zusammen geklebt auf ein Holzbrett für den festen Stand - hinten habe ich Pappe dran geklebt damit es mit nicht zustaubt. Vorne habe ich (provisorisch) ein Geschirrtuch dran geklebt ... nicht besonders hübsch aber man kann ja auch dekorativeren Stoff verwenden :rolleyes: wenn ich nichts daraus brauche mache ich einfach den "Vorhang" runter und alles ist sicher =)

Und zum arbeiten habe ich von jeder Farbe eine Stange, nach Farben sortiertm, in schweren Gläsern damit ich auch in meinem kreativen Chaos dran komme =) ohne immer aufstehen zu müssen - klappt meistens aber nicht immer :D
Liebe Grüße

Ann-Cathrin

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!

7

Montag, 7. August 2017, 10:27

Ich habe einfach Kabelkanäle mit Klebband zusammenfixiert. Es funktioniert perfekt.



http://beachbuggy.at :) Chirurgenstahl Wechselschmuck von Judit Szöke

8

Montag, 7. August 2017, 13:07

Ich habe mir bei Ikea weiße Kallax Regale in verschiedenen Höhen gekauft. Dann habe ich 4x6 cm Kabelkanäle auf Regaltiefe gesägt und jeweils 8 mit doppelseitigem Klebeband aufeinander geklebt.
Es reicht jeweils ein kleines Stück Klebeband mittig auf den Kanal geklebt. Von diesen 'Achtertürmen' passen jeweils 5 Stück nebeneinander in jedes Kallax Fach.

Mein Mann will mir noch je 2 Plexiglastüren an jedes Regal bauen. Plexiglas auf Mass geschnitten und passende Scharniere bekommt man im Baumarkt.
Als Türgriffe kann man prima selbstgeperlte Tür/Schubladenknäufe verwenden. Ein passendes Loch ist schnell ins Plexiglas gebohrt.

Liebe Grüße
Margit

PS: Fotos sind leider nicht möglich. Die Regale stehen rechts und links neben einem Fenster. Durch das 'Gegenlicht' bekomme ich kein erkennbares Foto hin.

9

Dienstag, 8. August 2017, 15:00

MaMay, das ist auch eine prima Idee :) Mal gucken, ob ich später genug Platz dafür hab.

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung