Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 19. Juli 2012, 08:05

Welches Glas ist das?

Habt ihr eine Idee um welches Glas es sich bei dieser Perle handelt?



mir gefällt der helle Farbverlauf des rosa zu dem zarten Blau am Rand sehr gut, leider habe ichkeine Ahnung welches Glas das sein könnte...

Liebe Grüsse
Iris

2

Donnerstag, 19. Juli 2012, 08:56

Hallo Iris,

der Fotoausschnitt ist so klein, man sieht ja kaum etwas.

Vielleicht ist es Multicolor hell von Reichenbach und dann encased

Viele Grüsse
Angela Liane

3

Donnerstag, 19. Juli 2012, 08:57

hello :)
da ich keine ahnung hab von sowas wollt ich "meine klappe halten"
aber ich hätte auch auf das reichenbach getippt !!

:rolleyes:

4

Donnerstag, 19. Juli 2012, 08:59

wegen der haarstringer glaube ich nicht dass es entcased ist, bei mir wird Reichenbach hell immer sehr grün-türkis-schlierig, zeigt aber keine rosa Farbverläufe- das wird bei dir rosa im Verlauf?

5

Donnerstag, 19. Juli 2012, 09:02

Hast Du vielleicht ein größeres Foto oder den Link zu den Perlen?

Der Farbverlauf bei Multicolor hell encased ist ganz unterschiedlich.

Es könnte sich aber auch um Gaffer Glas handeln.
G109 Chalcedony

Auch das alte DH Terra zeigt ähnliche, aber intensivere Farbverläufe (siehe Kim Neely Tutorial)

Viele Grüsse
Angela Liane

6

Donnerstag, 19. Juli 2012, 09:11

nein, ein grösseres Foto hab ich nicht:-(

7

Donnerstag, 19. Juli 2012, 10:04

Hallo von wem ist denn die Perle?
ZU reichen kann Ich nichts sagen. Für mich sieht es aber nach DH aus. Dieser milchige Schimmer deutet für mich darauf hin. Es könnte ein Reduktionsglas sein welches man etwas länger reduziert hat. Dann kriegt man einen stumpferen Opalschimmer und wenn man den überfängt könnte das so aussehn. Welches DH es ist kann Ich dir auch nicht sagen.
Gaffer Chalcedony ist es für mich auf keinen Fall, dazu sind die Farbe nicht kräftig genug.
Schreib mal von wem die Perle ist.

LG Pascal

8

Donnerstag, 19. Juli 2012, 10:08

Hallo Iris!

Für mich schaut das schon encased aus. Wieso sollten nicht auf den sehr dünnen überfang keine Stringer angebracht sein. Das glas selbst kenn ich leider nicht aber es gibt auch von Jacky so eine perle zumindest erinnert es mich sehr stark daran.
Viel Glück beim weitersuchen. Bin dann auch gespannt welches es ist ;)
lg.Barbara

9

Donnerstag, 19. Juli 2012, 10:11

ich weiss leider nicht von wem die Perle, habe das Bild von einer Kundin bekommen, ich frage sie an, evtl hat sie einen Link oder so...

10

Donnerstag, 19. Juli 2012, 10:13

Hallo Iris,

ich vermute dass es Reichenbach MultiColor hell ist...

Dieser Ringaufsatz habe ich mit dem MultiColor gemacht - Basis weiß von Moretti, MultiColor encased mit Reichenbach klar



LG

Daniela
Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens
(Coco Chanel)

11

Donnerstag, 19. Juli 2012, 10:13

upps hier noch der Link zu meinem Aufsatz

http://de.dawanda.com/product/28283893-W…ufsatz-Lampwork
Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens
(Coco Chanel)

12

Donnerstag, 19. Juli 2012, 10:18

Wie kriegst du denn das RB Muliticolor hell zum Rosa? Bei mir wird das ausschliesslich schlierig hell bis mittelgrünoelig, höchstens mit wenigen Umschlägen ins bläuliche, aber noch nie rosa???

13

Donnerstag, 19. Juli 2012, 10:31

Hallo,

ich reduziere eigentlich fast gar nicht, nur mal ganz kurz durch die Flamme wedeln der Rest ergibt sich dann beim Überfangen.
Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens
(Coco Chanel)

14

Donnerstag, 19. Juli 2012, 10:49

Meine Kundin hat den Link wiedergefunden: hier die Perlen:

http://www.ebay.de/itm/GlassBonBon-7-Lam…=item3cc89705a0

15

Donnerstag, 19. Juli 2012, 11:58

Hallo Iris,

frag sie doch einfach, ich wollte auch schon mal wissen welches Glas sie für eine bestimmte Perle verwendet hat und sie hat mir sehr freundlich geantwortet.
Ich habe sie auf Dawanda angeschrieben.

Liebe Grüße
Ursula.

16

Donnerstag, 19. Juli 2012, 12:54

Jo, jetzt wo ich den Link hab mach ich das auch, aber raten ist auch spannend;-)

17

Donnerstag, 19. Juli 2012, 13:40

Hallo,

könnte es nicht auch eine Kombination aus RB Porzellan und Silberbraun sein?

LG,
Silke
Das Gegenteil von gut ist gut gemeint ;)

18

Donnerstag, 19. Juli 2012, 13:46

Silberbraun habe ich mir auch schon überlegt wegen der durchsichtig- blauen Schlieren zum Klar hin.
Aion macht auch sehr schöne pink-blau Effekte, wird aber mitunter auch sehr gelblich...

19

Donnerstag, 19. Juli 2012, 15:08

Hallo,
nach einem sehr netten Gespäch mit der Künstlerin darf ich euch sagen,
wir haben das Glas nicht erraten.

Cornelia hat das Reichenbach Magic (eventuell könnte es aber auch Iris Orange gewesen sein) für ihre schönen Perlen benutzt.

Viele Grüsse
Angela Liane

20

Donnerstag, 19. Juli 2012, 17:07

uh, da bin ich froh handelt es sich nicht um reichenbach hell, das ist mir einfach nicht sympatisch:-//

@Angela Liane

Danke, nett dass Du angerufen hast:-)

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung