Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 2. Juli 2012, 12:22

Pixie Dust

Hallo.

Weist jemand wo man Pixie Dust bekommen kann.

Gruß
Thomas

2

Montag, 2. Juli 2012, 12:35

hi, du kriegst das- wie meistens- bei den "üblichen verdächtigen"...

zum beispiel:

http://anibeads.com/shop/index.php

http://www.ombos.net/shop/index.php

du kaufst ja immer bei gunnar, oder? ich komm grad nicht auf ebay...hast bei ihm schon geschaut?

grüße
sid.

3

Montag, 2. Juli 2012, 15:54

Gunnar hat ihn normal auch. ich hab ihn dort auch gekauft. Momentan hat er aber nur welchen in silber im Shop. Sonst hatte er diverse Farben. Glitzert doch soooo schön in den Perlen :)

Gunnar kann man gut anschreiben, manchmal hat er noch, nur gerade nicht eingestellt und tut dies dann, wenn Interesse besteht ;)

Liebe Grüße,

Sinja

4

Montag, 2. Juli 2012, 16:31

Hallo.

Ich habe auch schon geschaut bei Gunnar aber der hat ebend nur die 2 Farben.

Gruß
Thomas

5

Montag, 2. Juli 2012, 21:20

Hallo Thomas!

Bei GlasDesign Volkmann gibt es 9 verschiedene Sorten: Silber, Gold, Glitzer-Kupfer, Glanz-Kupfer, Chroma Blau, Chroma Lila, Magic Violett-Grün und Magic Grün-Rot. Vielleicht ist da etwas für Dich dabei....?

Viele Grüße von

Sabine

6

Montag, 2. Juli 2012, 21:30

Im Wiki gibt es schon eine recht umfangreiche Seite dazu. Leider fehlen noch Bilder von "gepixidusteten" Perlen. Ich hoffe, daß wir das demnächst ändern können...


Pixifrische Grüße
Dietmar
Veni, Vidi, Vitri
Lest SCHREIBT mehr WIKI

7

Montag, 2. Juli 2012, 21:54

Hi Dietmar.

Also Bilder wie solche Pixi Dut geperlten Glasperlen habe ich selber.

Ich habe seit Heute das Buch Glas Ideen 1 und dort ist eine Anleitung wie man das macht.

Es sieht echt Klasse aus.

Mit Gunnar Haag habe ich grade noch Telefoniert und er bekommt in 1-2 Wochen Pixi Dust in vielen Farben.

Aber er sagte das es ausläuft.

Wenn ich erst mal meine Neue Digitalkammera Pentax V20 habe dann gibt es auch wieder Glasperlen im Glalarie.

Ich werde wohl dann einen ganzen Tag brauchen bis ich die ganzen Perlen Fotografiert habe.

Gruß aus Langwedel und einen schönen Arbend noch

Thomas

8

Dienstag, 3. Juli 2012, 13:16

Hallo.

Ist Pixi Dust so wie Emaille Pulver.

Gruß
Thomas

9

Dienstag, 3. Juli 2012, 13:25

nein. pixiedust = pixiedust.
und emaille = emaille.

10

Dienstag, 3. Juli 2012, 14:03

Beides ist eine Art Pulver.

Aber für mich der wichtigste Unterschied: Pixie dust glitzert so schön, Emaille nicht ;)

Liebe Grüße,

Sinja

11

Dienstag, 3. Juli 2012, 14:31

Hi Sinja.

Jetzt weiß ich was der Unterschied ist.

Aber es Bietet nur kaum jemand an.

Gruß
Thomas

12

Dienstag, 3. Juli 2012, 14:54

Hallo!
Es gibt in Holland auch etwas, das heißt "Mother of Pearl" Puder. Gibt es in schönen Silber-, Kupfer- und Goldtönen:
http://shop.sansiera.nl/decoratiemateriaal/p-6a/#top
Liebe Grüße, Verena

Glasperlenwerk - Meine Perlen-Homepage plus Blog - http://www.glasperlenwerk.at
DerSchmelzpunkt - die heiße Zeitung für Kreative - http://derschmelzpunkt.com
Vetromagic - Frittenmischungen in AK 104 - http://shop.vetromagic.at

13

Dienstag, 3. Juli 2012, 15:10

Hallo Verena.

Danke für den Tipp.

Das ist es was ich suchte.

Supper nur noch Bestellen und vertieg.

Gruß
Thomas

14

Dienstag, 3. Juli 2012, 16:09

Pixie Dust scheint das zu sein, was es im Künstlerbedarf als Perlglanzpigment zu kaufen gibt.
Perlglanzpigmente sind jedenfalls auch Glimmer, der mit Metalloxiden beschichtet ist. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Tönen.
Man kann sie in Farben, Seife usw. rühren.
(Ich sehe gerade, im Perlenwiki steht es schon so drin.)

LG Nicole

15

Dienstag, 3. Juli 2012, 16:29

Hi Nicole.

Danke für den Tipp.

Ich habe auch schon den Hersteller ausgemacht und habe den ne E-Mail geschickt wegen Anfragung.

Die Farbauswahl ist wahrnsinn. Alle Farben von grelles Pink bis Glas und schwarz.... gibt es.

Ich habe gefragt ob man dort eine Probetütchen bekommen könnte.

Mal schauen was die Sagen.

Gruß
Thomas

16

Dienstag, 3. Juli 2012, 16:34

Hi Thomas,

ich habe so ein Probenset mit allen Farben je 5gr. Wenn Du willst kann ich es Dir verkaufen, ich brauche es nicht. Ich habe meine 2 Lieblingsfarben gefunden. In einem Kurs konnte ich fast alle Farben mal ausprobieren.

Ich muß nur heute abend mal suchen.

LG Kathrin

17

Dienstag, 3. Juli 2012, 18:11

Hallo Kathrin!

Und von wo konntest du die Probetütchen beziehen?
Barbara

18

Dienstag, 3. Juli 2012, 20:13

Hallo an alle PixiDuster!
Ich habe hier auch Silber und Gold, aber glitzern tut es nicht. ich kann es noch nicht einmal überfangen. Überfänge halten nicht auf dem Puder. Die heiße Perle wird darin -nach Anweisung- gewälzt. Dann ist sie matt silbern oder gold, kein glitzern, eher "aufgelegt" pudrig und ich bin jedes Mal traurig, dass ich die schöne Grundperle beschichtete und somit versaut habe. Was mache ich falsch???
Liebe Grüße, Antje
Nach dem Feuer
ist die Finsternis dunkler als gewohnt.

19

Dienstag, 3. Juli 2012, 20:28

Hi Antje,

Pixie dust glitzert auch nicht (bis auf das silber weiss, das glitzert ein bischen), es hat einen matt "goldenen" Schimmer. Je nach Farbwahl mit einem deutlichen Stich in die verwendete Farbrichtung.
Überfangen läßt es sich schon, vorher sollte es aber eben "festgebrannt" sein.
Überfangen gefällt es mir auch nicht. Aber ohne Überfang finde ich es bildschön.

Man muß aber eben sehr aufpassen beim "festbrennen". Zu wenig und die Schicht hält nicht gut, ein bischen zuviel und der Schimmer ist nicht mehr subtil glühend sondern stumpf.

Hier im Wiki ist alles wichtige zu Pixie Dust aufgeschrieben.
http://www.perlenwiki.de/index.php/Pixie_Dust

Ich habe mein Pixie dust in kleinen Bonbongläsern. Da kann an die Perle schnell rundum drin wälzen und hat wirklich die Perle mit einem perfekten Überzug versehen bevor sie zu kühl geworden ist.

LG Kathrin

20

Dienstag, 3. Juli 2012, 20:38

Hallo.

In meinem Buch steht es so.

Also man mus das PixiDust in ein Seifenglas Füllen oder ebend ein hoches Gefähs aber groß genug muss es ja sein.

Dann taucht man die heise Glasperlen in das Glas gefühlte Pixi Dust gefülte Glas ein.

Dann hat man die ganze Glasperlen mit Pixi Dust bestreut.

Pixi Dust verträgt einiges an Hitze

Man kann den vorgan so oft wiedserholen bis man mit dem Efekt zufrieden ist.

Ich hoffe doch das ich Euch damit Helfen konnte.

Das ganze steht im Buch Glas Ideen 1

Gruß
Thomas

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung