Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. September 2017, 11:43

Glasart für Linien "mit Kontur"?

Ok, ich habe mich etwas schwergetan mit dem Titel. :-)
Was ich meine ist: Was für Glas ist das, mit dem man Muster "malen" kann und die haben dann eine dunkle Kontur? Doof zu erklären, also, ich meine, so wie die Schlängel hier:
http://www.lampworktreasures.com/albums/…680/1757811.htm

Die sind weiß mit einer schwarzen Außenkante. Ich vermute, dass das ein bestimmtes Glas ist. Kann mir jemand sagen, wie diese Art Glas heißt oder ein paar Beispiele für so ein Glas geben?

Danke,
viele Grüße
Meike

2

Dienstag, 26. September 2017, 12:49

Hallo Meike,

die Konturen entstehen durch die Reaktionen der Gläser miteinander. Bekanntestes Beispiel sind wahrscheinlich elfenbein und türkis opak. Soweit ich das Foto auf dem Handy sehen kann, ist der Untergrund der Perle aus Silberglas hergestellt. Weiß wird auf den meisten Silbergläsern gelb bis braun. Könnte hier also weiß auf Silberglas sein. Wenn du nach Glasreaktionen suchst, findest du sicher eine ganze Reihe Anregungen.

Viel Spaß und viele Grüße.

Daniela

3

Dienstag, 26. September 2017, 12:53

Dannii war schneller, daher nur noch der Link :http://wiki2016.perlentreff.de/index.php…den_sich_Linien
Viele Grüsse
Angela Liane



Blog:

4

Dienstag, 26. September 2017, 15:14

Hallo Meike,

ich vermute, dass für die "weißen" Schnörkel helles Elfenbein verwendet wurde. Die rötlich-braunen Schnörkel sind aus Aventurin.
Und wie Daniela schon geschrieben hat, sind die schwarzen Ränder eine Reaktion des Elfenbeins mit einem silberhaltigen Glas.

Viele Grüße
Susan

5

Donnerstag, 28. September 2017, 07:17

Aaah, sehr schön. Vielen Dank!

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung