Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 9. April 2017, 14:42

Volcano funzt nicht.

Auch wenn ich schon vor zig Jahren angefangen habe, nach ca 5 Jahren habe ich meinen Brenner wieder raus geholt . Mein Volcano hat jetzt 5 Jahre auf dem Speicher gestanden und die Flamme ist fast nicht sichtbar, er hustet auch etwas und ist während einer Winzperle dreimal ausgegangen. Das ist nicht zielführend, außerdem ist meine Tochter jetzt 14 und darf auch mal ran...
Was kann ich tun, wo sollte ich gucken? Die Flasche ist niegelnagelneu.
Danke erstmal
Angelica
( ps, Himmel, habe ich viele Pressen und Zangen und Glas! :love: Hab ich völlig vergessen)

2

Montag, 10. April 2017, 10:14

Guten Tag Divina

ist auch schon ein paar Jahre her, dass ich meinen Volcano gebraucht habe. :)
Hast du die Düsen schon mit dem feinen Draht entstopft? Sonst wüsste ich auch nicht, was es sein könnte. Vielleicht musst du Charlie direkt anschreiben. Er ist hier im Forum auch angemeldet.
Viel Spass dir und deiner Tochter.

Lieber Gruss
Veronika

3

Montag, 10. April 2017, 10:19

Hallo Angelica,

Bei mir am Eingasi ist das manchmal, wenn ich a) den Gashahn nicht weit genug öffne oder b)wenn der Schlauch in zu engen Windungen zwischen Brenner und Gasflasche liegt.

Da ich den Volcano noch nicht kannte habe ich mal gegoogelt ... tolles Teil, finde ich. Wird der denn noch hergestellt? Der wäre doch eine echte Alternative zum Zweigasbrenner.

LG Marita

PS: wenn du so lange nicht am Brenner warst - sind die Gasschläuche noch in Ordnung? Sie sollen glaub nicht älter als 8 Jahre sein .....

4

Montag, 10. April 2017, 20:37

Hallo Angelica!

Es könnte auch an der neuen Flasche liegen - so etwas hatte ich bei meinem Minor einmal. Wie ein wenig Gas draussen war hat es wieder geklappt - da gab es schon Beiträge darüber, vielleicht findest Du sie i der Suche.

lg

Lisi

5

Dienstag, 11. April 2017, 10:17

Hallo Angelica,

denk ich auch - die Flasche ist zu neu, da muss erst mal irgendein Füllstoff/Hilfsstoff raus. Lass ihn einfach mal ein paar Minuten brennen, evtl. dann auch mal mit einem Holzstab sachte auf den Brennerkopf klopfen, dann fliegen allfällige Schmutzteilchen auch raus. Mein Hothead spuckt auch immer erst mal eine Weile an einer neuen Flasche. Spätestens nach einer Viertelstunde brennt er dann normal.

LG Angela

6

Donnerstag, 13. April 2017, 15:51

Danke für die Antworten, ich war jetzt beschäftigt mit Inventur und Tochterzimmerentrümpeln.

Ich kenn mich ja eigentlich aus mit Eingasbrenner, die die selber Luft ziehen zum Schmelzen und die , bei denen ich zublasen musste bei Löten. Aber mit neuen Flaschen hatte ich bislang noch nie Probleme gehabt, bin aber nicht mehr auf dem neuesten Stand bei Gasflaschen, vielleicht sind die heute anders.
Ich probiers mal mit heftig Gas geben( im wahrsten Sinne). Und etwas klopfen.

Mit dem Volcano bin ich eigentlich ganz zufrieden, ich war ja immer Vollzeitbeadworker und Teilzeitlampworker. Und das Zweigas wollte ich später machen. Beim Volcano kann ich auch die Perle mal parken, wenn die Post klingelte oder sonstwer störte.

Jetzt Probier ich es mal und berichte dann!

7

Dienstag, 18. April 2017, 20:31

Hallo Angelica

Ist die Flamme denn noch symmetrisch und rund? Ich frage, um irgendwelche "Einbauten" im Mischkanal auszuschließen. In der Gaslaterne meiner Cousine mußte ich mal einen Spinnen-Kokon dort heraus pulen, unter Schutz des Glühstrumpfes, da kein Ersatz da war. Danach brannte die Laterne wieder "wie neu".


Dietmar
Veni, Vidi, Vitri
Lest SCHREIBT mehr WIKI

8

Freitag, 21. April 2017, 16:05

Ja rund war sie. Sie hat halt Schluckauf.

Ähnliche Themen

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung