Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 3. Dezember 2016, 20:48

So viele Tipps...ich teste gleich weiter! Zu heiß könnte natürlich sein...aber wenn ich den Druck noch mehr verringere, dann dauert es ewig.
Ich habe mir für gleich vorgenommen, erst einmal hoch zu arbeiten und zu schauen, ob die Form dann schon besser wird.

@Daniela
Ich wechsel sogar die Hände beim Drehen. Ich kann z.B. Punkte nur mit rechts gut machen.
Ich weiß nicht, ob das "erlaubt" ist, aber ab und an wechsel ich auch, wenn mir eine Hand lahm wird.

Hoffentlich kommt mein Glasnachschub bald. Ich hab schon beinahe meinen Startvorrat abgebaut inkl. drei Kartuschen... :rolleyes: :D

22

Samstag, 3. Dezember 2016, 22:01

Hallo Orangina

"Erlaubt" ist, was funktioniert. Wenn Du einige Arbeiten besser "andersrum" machen kannst, dann ist das so. Und bei Arbeiten, die nicht das volle Geschick erfordern ist die Entlasstung sogar willkommen.


Dietmar
Veni, Vidi, Vitri
Lest SCHREIBT mehr WIKI

23

Samstag, 3. Dezember 2016, 23:39

So! Habe nun versucht, mehrere der Tipps zu berücksichtigen.

Ich glaube, es wird besser. Habe es hinbekommen, indem ich wirklich schmal aber hoch das Glas gewickelt habe. Die eine Seite ist immer noch einen Tick weniger gut, aber für mein Empfinden nur noch einen Hauch. Leider kann ich kein Bild einfügen, sonst würde ich es gerne mal zeigen.

Allerdings kann ich nicht wirklich gut schmelzen, wenn ich einen Teil außerhalb der Flamme drehe. Eventuell liegt das auch daran, dass ich neben dem gekippten Terassenfenster arbeite inklusive Dunstabzugshaube.

Ich hoffe sehr, dass es an Weihnachten einen Eingasbrenner gibt, da ich bei den Farben nach wie vor etwas gefrustet bin. Drehe ich die Kartusche zu schwach, kann ich nicht formen, drehe ich höher, verfärben sich manche Gläser. Trotz Infos, die ich mir bzgl. Reduktion eingeholt habe.

Ich habe mit HIlfe des Buches "Glasperlenschule" nur Stäbe bestellt, die dort als recht einfach zu verarbeiten gekennzeichnet waren. Ich denke, dass nicht alle Gläser des Einsteigersets tatsächlich für den Kartuschenbrenner geeignet waren.

Vielen Dank noch einmal für eure Hilfe! :love:

24

Sonntag, 4. Dezember 2016, 21:44

Hallo Anette,

ich wechsel auch immer wieder mal die Hände beim drehen, grad wenn ich was runterschmelzen muss.

Lg

Daniela

Ähnliche Themen

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung