Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 17. Oktober 2016, 20:26

Ätzmittel entsorgen

Hallo ihr Lieben,

wie entsorgt ihr euer Ätzmittel?

Danke schon mal :)

Grüsse
Susi

2

Montag, 17. Oktober 2016, 20:49

Hallo Susi,

bei uns in der Stadt gibt es einen "Umweltbrummi", der im Stadtgebiet an verschiedenen Stellen parkt und so ein Zeugs mitnimmt. Man muss nur angeben, was genau man denn abgibt, damit sie es fachgerecht entsorgen können.
An der Deponie könnte man es bei uns auch abgeben, mit den gleichen Auflagen.

Liebe Grüße, Sandra
Denn die, die verrückt genug sind zu denken,
sie könnten die Welt verändern,

sind die, die es tun.
Steve Jobs

3

Montag, 17. Oktober 2016, 20:52

Hallo Susi

Der korrekte Weg geht über das Schadstoffmobil deiner Gemeinde. Alternativ fragst Du beim Wertstoffhof (Recyclinghof...) nach, ob Du es dort abgeben kannst. Bringe es im Originalgebinde hin und nimm (falls Du hast) die Sicherheitsdatenblätter mit. Benutze als Umverpackung für den Transport zwei Plastiktüten ineinander, die Du jeweils dicht verknotest.


Dietmar
Veni, Vidi, Vitri
Lest SCHREIBT mehr WIKI

4

Montag, 17. Oktober 2016, 20:52

danke :)

kostet das was an der Deponie?

5

Dienstag, 18. Oktober 2016, 08:58

Muß es denn entsorgt werden, Susi?
Kann man es nicht verwenden bis nichts mehr da ist?
Grüße von Barbara

6

Dienstag, 18. Oktober 2016, 16:08

Bei uns ist die Entsorgung kostenfrei. Das kenne ich aber aus den Nachbarstädten auch anders, das macht jede Gemeinde so, wie sie mag.
Denn die, die verrückt genug sind zu denken,
sie könnten die Welt verändern,

sind die, die es tun.
Steve Jobs

7

Dienstag, 18. Oktober 2016, 21:02

@Barbara : theoretisch ja, aber ich habe es schon seit gut 3 Jahren und es ätzt nicht mehr so richtig. Hübsch ist was anderes.. es sieht auch schon ziemlich übel aus ^^

Ähnliche Themen

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung