Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 31. Dezember 2012, 14:27

Alles ätzend???

Hallo Perlis, die ätzen!

Die geätzen Perlen gefallen mir ja schon lange und saumäßig gut. Ich verfolge diese Threads auch, aber rangetraut habe ich mich noch nicht. Aber, da man sich ja für´s neue Jahr gute Vorsätze fassen soll, hier meiner: ich ätze!

Nur, welches Mittel ist das Richtige???

Ich habe hier eines gefunden, würde es mit diesem gehen? http://www.boesner.com/shop/drucktechnik…uck/aetzgrund-2 ?(

Und wenn ja, wieviel braucht man denn davon? Wenn nein, was nehme ich dann?

Würde mich über Antwort freuen! Danke!

Wünsche allen einen guten Rutsch!

Grüße

Nora
Gruß
Nora



Der Wunsch etwas zu tun, ist die Vorahnung der Fähigkeiten, die man hat.

2

Montag, 31. Dezember 2012, 14:33

Hallo Nora,

Allein von den Inhaltsstoffen würde ich mich mal weit aus dem Fenster lehnen und sagen: Nein, damit kannst du kein Glas ätzen. So wie ich das aus der Beschreibung entnehmen kann taugt das Zeug gar nicht zum Ätzen sondern nur als Anstrich für Untergründe auf denen du Ätzen willst.
Ich habe mein Ätzmittel übrigens von Anibeads, es ist dort unter dem Namen Etch all erhältlich.

Liebe Grüße,
Judith

3

Montag, 31. Dezember 2012, 14:52

Hi Judith!

In einem Thread habe ich gelesen, daß man diese Ätzflüssigkeiten nicht mehr verschickt/verschicken darf.

Da ich zu dem aufgeführten Geschäft nicht weit habe, war das mal mein erster Gedanke, dort nach Ätzflüssigkeit zu suchen.

Danke.

Gruß

Nora
Gruß
Nora



Der Wunsch etwas zu tun, ist die Vorahnung der Fähigkeiten, die man hat.

4

Montag, 31. Dezember 2012, 15:35

also diese rosa Glasätzcreme gibt es noch und wird sogar unte dem Begriff bei Ebay angeboten.

Oder auch z.b. hier:
http://www.eckstein-kreativ.de/shop-p/361-0-0-0-0/16103.html

Allerdings ist es mit knapp 30€ auch recht teuer des Zeugs.

Gruß
Peter
Da in Haitabu und Birka keine Kupferkabel gefunden wurden steht fest... die Wikinger hatten W-Lan !

--------------------------------------------------------------------------
Perlenwickler.de

5

Montag, 31. Dezember 2012, 16:04

Hallo Nora,

Boesner ist ein Künstler Bedarf Handel - nicht für uns Glasgestalter speziell.
Der Ätzgrund aus Asphalt wird als Schutzschicht für Radierungen gebraucht.
Man trägt ihn auf eine Metallplatte auf und alles was nicht abgedeckt ist, oder wieder herasugekratzt wurde, wird anschließend mit Säure geätzt.
Später nehmen die Vertiefungen Farbe auf und die wird dann auf Papier gedruckt.
Als Schutzschicht vor dem Ätzen (wenn nicht die gesamte Perle matt werden soll) nehmen wir auf Glas doch Nagellack oder Weißleim?! Brauchen dies also wohl nicht.

Liebe Grüße
Barbara

6

Montag, 31. Dezember 2012, 20:20

Hallo Nora.

Ich weiß noch eine Idee wie man die Glasperlen mattiert
bekommt.

Kleinen Behälter

Sand

Den Sand in den Verschraub bahren Behälter tun und die Glasperlen dazu. Nicht zu viele.
Dann in einen alten Socken und gut verknoten. Ab in die Waschmaschine und 2-3-mal mit Waschen
Dann sind die Glasperlen mattiert.

Ich Wünsche Euch allen einen schönen Rutsch ins Neues Jahr.

Thomas

7

Dienstag, 1. Januar 2013, 19:51

Ein gutes Neues Jahr!

Danke für eure Antworten.

Kann es sein, daß man nicht bei allen sog. Anbietern für unseren Glasbedarf dieses Etchall bekommt? Oder wird das nur auf Anfrage zugeschickt???

Diese rosa Ätzcreme ist wirklich etwas teuer...

Ich weiß nicht, ob ich diesen Sandtest meiner Waschmaschine antun kann... Ich brauch sie noch...

Bin ein wenig ratlos, wo ich das richtige Material (einigermaßen günstig) herbekomme...Aber vielleicht habt Ihr noch ein paar Möglichkeiten in Petto?? :whistling:

Schönen Abend!

Nora
Gruß
Nora



Der Wunsch etwas zu tun, ist die Vorahnung der Fähigkeiten, die man hat.

8

Dienstag, 1. Januar 2013, 22:22

Hi Nora,

das "Etch all" gibt es z.B. bei folgenden zwei Händlern

http://www.otterbein-glas.de/xtcommerce/…---fuessig.html
http://anibeads.com/shop/product_info.php?products_id=2915

Sicher haben es auch noch ein paar andere Händler im Shop die bei den Bezugsquellen gelistet sind. Ich selbst habe es bisher auch noch nicht verwendet, da ich noch Ätzflüssigkeit habe, die ich bei Volkmanns gekauft hatte.
Bezüglich des Preises denke ich nicht, dass Du es irgendwo anders günstiger findest. Denn auch z.B. bei Ebay (USA) ist es für 25 USD gelistet.

Viele Grüße
Sabine

9

Mittwoch, 2. Januar 2013, 11:28

Danke Sabine für den Link!
Bin ja auch schon auf der Suche! Nach einem geeigneten Ätzmittel! Da kommen ja dann neue Zeiten auf mich zu! ;)
lg. Barbara

10

Mittwoch, 2. Januar 2013, 20:30

Danke Sabine! :)

Gruß Nora
Gruß
Nora



Der Wunsch etwas zu tun, ist die Vorahnung der Fähigkeiten, die man hat.

Ähnliche Themen

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung