Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 27. September 2017, 07:17

Werkstatt im Bauwagen?

Hallo .

Seit einem guten Jahr bin ich im Perlenfieber und bin jetzt am überlegen, ob ich mir eine Werkstatt im Bauwagen einrichte.
Hat jemand damit Erfahrungen, vor allem mit den vielleicht niedrigen Temperaturen für einen Konzentrator. ?(
Euch erstmal einen schönen Tag
Fisch 65

2

Mittwoch, 27. September 2017, 08:02

Guten Morgen.
Ich perle im ( isolierten) Gartenhaus. Auch da wirds im Winter recht kalt. Hab anfangs einen Heizlüfter jetzt einen Ölradiator drinnen stehen so das wenigstens immer 10 Grad plus sind.

Ich weiss nicht,ob und wie gut so ein Bauwagen isoliert ist. Wenn nicht würde ich das unbedingt machen sonst frierst du dir den Hintern ab.

LG Sandra

3

Mittwoch, 27. September 2017, 11:19

Hallo Fisch65,

meine "Werkstatt" ist auch draußen untergebracht, in einem alten halbsteinernen, feuchten und unbeheizten Gartenhäuschen.
Allerdings habe ich den Sauerstoffkonzentrator wohltemeperiert und trocken im Keller unseres richtigen Hauses stehen
und muß mir da keine Sorgen um das Gerät machen.
Mit einer feuchten und kalten Umgebungsluft hat ein Sauerstoffkonzentrator glaube ich zunächst keine Probleme.
Doch wenn das warm gelaufene Gerät dann abgeschaltet wird und die Umgebung kalt und feucht ist,
kann bzw wird sich im Gerät Kondenswasser sammeln ;(

Liebe Grüße
Christiane

4

Mittwoch, 27. September 2017, 11:27

Hi,
du kannst dir den Bauwagen ja ein wenig zurechtwerkeln. Wie oben schon gesagt ist kalt und feucht nicht schön für Konzis. Aber der ist doch gleich ein wenig isoliert, machst dir isoplatten an die Wände und kannst sie dann mit Spanplatten verblenden. Ein kleiner Ofen für dich zum einheizen im Winter, muss ja nichts super tolles sein. Ich hab mir so einen Luftentfeuchter rein gestellt, die funktionieren total klasse. Eine Plastikwanne mit Aufsatz, da kommen 2 Riesentabletten rein und die reichen bei mir ewig. Im Winter kommt ne warme Decke über meinen Konzi, wenn ich an dem Tag nicht arbeite und damit die Heizung aus bleibt.
Ich finde die Idee mit einem Bauwagen total klasse - hat flair :love:
lg Gina
meine neue Homepage: kellerdrache.jimdo.com

5

Mittwoch, 27. September 2017, 11:47

Danke
für eure hilfreichen tipps. Es hört sich alles machbar an. ich denke das Projekt dauert noch etwas bis zur Fertigstellung :( . aber so kommt mein Mann nicht auf blöde Gedanken 8o Und ich habe Zeit Mir alles zu Kaufen. Brenner, Konzi, temperofen....

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung