Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 23. Januar 2017, 09:41

Publikum/Besucher auf dem Markt perlen lassen ?

Hallo zusammen liebe Perlis!
Ich habe am Wochenende einen indoor-Markt und dachte mir, ich mache etwas neues und biete ein "Schnupper-perlen" vor Ort (ca eine halbe Stunde, 3 Anfängerperlchen) für interessierte BesucherInnen an, da ich schon oft auf Märkten nach Kursen gefragt worden bin.Hat jemand schon sowas gemacht? Was haltet ihr davon, bzw. wie sinnvoll ist es? Welchen Haftungsausschluss brauche ich? etc... ??
Bitte ehrliche Antworten, ich lasse mich uch gerne davon abbringen, wenn es eine doofe Idee ist. ?(
Danke für die Unterstützung.
LG, Martina

2

Montag, 23. Januar 2017, 10:45

Hallo Martina,

ich mache das auf unserem Künstler Markt. Allerdings outdoor. Indoor werden die meisten Veranstalter nicht genehmigen. Gaschflasche - da schrecken viele vor zurück. Den Fall hatte ich schon. Da auch das Risiko hoch ist, wenn dir ein Anfänger mit dem heißen Glas - oder Dorn versehentlich an den Schlauchanschluss kommt.
Booom!!! Du brauchst eh eine Geschäftshaftpflicht, Kurse anbieten und so.... frage doch mal deinen Versicherungsmakler.

LG
Elke

3

Mittwoch, 25. Januar 2017, 18:09

Liebe Elke!
Danke für deine Antwort.Ich werde noch mal nachdenken. Betriebshaftpflicht habe ich. Grundsätzlich ist es vom Veranstalter genehmigt, dass ich vorführen darf. Aber es ist sicher ein Risiko, weiß nicht ob ich es wirklich eingehen möchte...
LG, Martina

4

Donnerstag, 26. Januar 2017, 13:17

ich lass ab und an mal jemanden auf nem Markt eine Perle unter meiner Anleitung machen, allerdings nicht unter 16 Jahren
Da in Haitabu und Birka keine Kupferkabel gefunden wurden steht fest... die Wikinger hatten W-Lan !

--------------------------------------------------------------------------
Perlenwickler.de

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung