Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. Oktober 2013, 10:52

Persönliche Nachricht

Hallo liebe Perlis.

Mit einigen von euch hatte ich ausgemacht, nach Wertheim verschiedene Dinge mitzubringen, entgegenzunehmen oder auszutauschen.
Das wird leider nicht mehr möglich sein.

Ich möchte hier nicht so ins Detail gehen, muß euch aber kurz mitteilen, dass unsere Tochter gestern abend einen schweren Schlaganfall erlitten hat und ihr Zustand äußerst kritisch ist.
Unter diesen Umständen kann ich einfach nicht nach Wertheim kommen, auch wenn wir ihr momentan in keinster Weise helfen können, da sie im Koma liegt.

Irgendwann in den nächsten Tagen melde ich mich per PN bei jeder von euch. Momentan ist mir das aber leider nicht möglich.

Eure Gaby
Liebe Grüße und "gut perl"
Gaby
http://weltderkleinenkostbarkeiten.blogspot.de



:) In Perlen werden Träume wahr :)

2

Dienstag, 8. Oktober 2013, 11:00

Ich wünsche Deiner Tochter und der ganzen Familie viel Kraft!

3

Dienstag, 8. Oktober 2013, 11:08

Ich drücke dich!

4

Dienstag, 8. Oktober 2013, 11:18

Oh mein Gott! Liebe Gaby, das ist wirklich sehr tragisch! Ich wünsche deiner Familie viel Kraft!
Alles Liebe
Barbara

5

Dienstag, 8. Oktober 2013, 12:18

Ich würde Dir und Deiner Familie so gerne Trost, Hoffnung und Zuversicht spenden! Ich denke fest an Euch!
Liebe Grüße
Sabine

6

Dienstag, 8. Oktober 2013, 13:12

Liebe Gaby,

das ist wirklich tragisch! Ich wünsche Euch allen viel Kraft in den nächsten Wochen; ich denke an Euch!

Viele liebe Grüße von Iris
Du musst brennen um zu strahlen!

Workshop-Programm 2014:


http://messezimmerduesseldorf.blogspot.de

7

Dienstag, 8. Oktober 2013, 13:52

Hallo liebe Gaby,

auch ich wünsche Dir und Deiner Familie jetzt ganz viel Kraft und hoffe dass es deiner Tochter bald besser geht.
Ich fahre vorraussichtlich nach Wertheim... kann ich etwas für dich tun?

GglG
Susanne

8

Dienstag, 8. Oktober 2013, 14:00

Liebe Gaby, das tut mir so Leid!

In Gedanken bin ich bei Dir und Deiner Familie und hoffe, dass alles sich zum Guten wendet.

Viel Kraft wünscht Dir und Deiner Familie

Sabine

9

Dienstag, 8. Oktober 2013, 14:29

Liebe Gaby!

Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft. Ich hoffe für Euch und auch Deine Tochter, dass sich ihr Zustand bald bessert!

Alles Gute!

Elisabeth

10

Dienstag, 8. Oktober 2013, 14:46

Liebe Gaby,

auch ich schließe mich meinen Vorednerinnen an. Ich wünsche Dir und Deiner Tochter viel Kraft und vor allen Dingen viel Geduld, denn die wirst Du brauchen. Ich weiß genau wie Du Dich fühlst, denn in meiner Familie haben wir auch eine Komapatientin (meine Nichte 17 Jahre) alt.

LG Margit

11

Dienstag, 8. Oktober 2013, 16:04

Hallo ihr Lieben,

ich danke euch von ganzem Herzen für all die guten Wünsche und Trost spendenden Worte, die ihr hier und auch ganz viel als PN geschrieben habt.

Momentan klammern wir uns an jeden Strohhalm und denken, das kann ja alles gar nicht sein. Sie ist doch noch viel zu jung!!!

Dieses tatenlose rumsitzen und einfach nur warten müssen, macht uns alle ganz verrückt.

Christina geht es sehr schlecht und wir müssen jederzeit mit dem Schlimmsten rechnen. Dennoch tut es, zumindest mir, gut, hier im Pt zwischendurch eine winzigkleine Ablenkung zu finden.
Heute abend dürfen wir wenigstens wieder zu ihr, vorausgesetzt es gibt keine weitere Verschlechterung. Wenn 10 Ärzte und Schwestern gleichzeitig versuchen, unsere Tochter weiter am Leben zu erhalten, dann sind Eltern einfach "im Weg" und müssen gehen.
Ich verstehe das natürlich, aber am liebsten würde ich keine einzige Sekunde von ihrer Seite weichen.

Ich melde mich wieder........irgendwann.

Und nochmal ganz, ganz lieben Dank für euer Mitfühlen!

Ach so....@ Susanne: Grad hab ich ein Mühlrad im Kopf, aber vielleicht meld ich mich noch rechtzeitig bei dir, wenn mir für Wertheim was einfällt, was du für mich erledigen könntest. Jetzt eben wüßte ich nix..........müßte halt einfach selber hin. Steht so einiges auf meiner Liste was ich bei verschiedenen Händlern anschauen und portofrei mitnehmen wollte.

Meine lieben Stammkunden, die wieder in meinen Federvogelkarten stöbern wollten, muß ich nun leider auch enttäuschen. Vielleicht mag ich ja in einiger Zeit, die Karten zum Aussuchen in die Galerie setzen.
Liebe Grüße und "gut perl"
Gaby
http://weltderkleinenkostbarkeiten.blogspot.de



:) In Perlen werden Träume wahr :)

12

Dienstag, 8. Oktober 2013, 16:08

Hallo liebe Gaby,

kann dir ja vorher Bilder schicken... schicke jetzt alle deine Kraft und deine Guten Gedanken zu Deiner Tochter ;( Sie braucht das jetzt .
Denk an dich....

GglG Susanne

13

Dienstag, 8. Oktober 2013, 16:11

liebe Margit,

erst 17 Jahre.................. das ist ja noch schlimmer.

Obwohl es eigentich egal ist, wie jung oder alt die "Kinder" sind. Wenn es ihnen bestimmt ist, VOR den Eltern gehen zu müssen, ist es IMMER "falschherum" und nicht zu ertragen.
Liebe Grüße und "gut perl"
Gaby
http://weltderkleinenkostbarkeiten.blogspot.de



:) In Perlen werden Träume wahr :)

14

Dienstag, 8. Oktober 2013, 16:23

Liebe Gaby,

ich wünsche Dir und Deiner Familie für die kommende Zeit sehr viel Kraft.

Nachtrag

Liebe Gaby,
Deine Nachricht hier im PT hat mich gestern so schockierend berührt, das mir jegliche Worte der Tröstung fehlten.
Ich hoffe inständig für euch, dass sich alles zum Guten wendet,

liebe Grüsse
Angela Liane

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angela Liane« (9. Oktober 2013, 08:26)


15

Dienstag, 8. Oktober 2013, 17:02

Liebe Gaby

Trost, Kraft und guten Gedanken sind das was ich Deiner Tocher, Deinem Mann und Dir schicken kann. Verständnis, dass alles was passiert einen Grund hat, auch wenn wir diesen nicht erkennen können.

Glaube versetzt Berge! Glaube an Deine Verbindung und Deine Kraft....sie wird Deiner Tochter bestimmt helfen.

Ich habe eine Kerze angezündet....sie soll leuchten so hell und warm das deine Tochter die Kraft spüren kann.....



Grüsse von ganzem Herzen
Alexandra

16

Dienstag, 8. Oktober 2013, 19:06

Liebe Gaby,

da hast Du ganz recht, das Alter ist eigentlich in solchen Situationen egal.
Ich wünsche Dir nochmals viel Kraft...

LG Margit

17

Dienstag, 8. Oktober 2013, 19:59

Liebe Gaby,

ich drücke euch die Daumen, dass sich alles zum Guten wendet.

Liebe Grüße
Nicole

18

Dienstag, 8. Oktober 2013, 20:39

liebe gaby
ich wünsche dir und deiner familie viel kraft und zuversicht und hoffnung für die schwierigen situationen, die gerade um euch herum sind!
für deine tochter viel licht und gute gedanken, dass sie auch den weg zu euch wieder findet und fröhlich wird
alles liebe
fabienne

19

Dienstag, 8. Oktober 2013, 21:22

Ich wünsche Euch viel Licht, Liebe Besonders viel Kraft und einen Schutzengel
LG Bablie

20

Dienstag, 8. Oktober 2013, 21:29

Ojeh! Ich drücke unbekannterweise auch ganz fest die Daumen und wünsche Euch alles Gute!!!
Liebe Grüsse

Brigitte

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung