Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 23. September 2011, 13:18

Frage zu P-Beadroller

Hallo Perlis,

arbeitet jemand mit dem hier abgebildeten P-Beadroller und kann mir seine Erfahrungen mitteilen.

http://www.ebay.de/itm/Beadroller-5-Donu…3#ht_1178wt_698


Dankeschön

Konstanze

2

Freitag, 23. September 2011, 13:49

Hallo Konstanze,

ich arbeite damit. Meine Erfahrungen sind ganz gemischt: Die kleinste Perle bekomme ich damit (noch) nicht hin, aber die etwas größeren werden prima. Sie wollen ganz langsam in Schichten aufgebaut werden. Wenn du immer nur die oberste Schicht heiß machst, klappt das ganz gut. Vor allem kann ich damit gleichgroße Perlen drehen.
Es brauchte aber ein wenig Übung. Bei den ersten Versuchen ist mir das Glas immer am Dorn raus gequollen.

Liebe Grüße

Petra

3

Freitag, 23. September 2011, 13:50

Oh sehe gerade, hätte 4 Tage eher im Flohmarkt zuschlagen sollen

Konstanze

4

Freitag, 23. September 2011, 14:33

Hallo Konstanze

Ich hab ihn auch. Er eignet sich weniger zum rollen der Perlen (ich denke eine Materialfrage), man muss sie eher damit "zurechtdrücken". Mit etwas Übung - absolut kein Problem, auch für mehrere Perlen an einem Dorn. Ausserdem passt die eine Grösse haargenau für die Metallklebehülsen.
Ich habe mir jetzt aber kürzlich das Graphitteil geleistet und - meine Meinung - sorry, kein Vergleich. Damit geht's 1000mal besser.....

Liebe Grüsse
Karin

5

Freitag, 23. September 2011, 19:43

Hallo Mädels,

also man geht hier kaum mit einem Gedanken "schwanger" und schon habe ich von Tanja diesen Beadroller bekommen und somit "entbunden"

Nun gut, ich probiere das Teilchen einfach mal aus !!!! Für mich ist die Gleichmäßigkeit in der Größe wichtig, bekomme die P-Perlen auch ohne Hilfe hin, aber immer ein bischen kleiner oder ein bischen größer, als die letzte :wacko:

Wünsch Euch ein schönes Wochenende

Konstanze

Ähnliche Themen

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung