Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Perlentreff.de.
Wenn Ihr bereits einen Perlentreff-Account habt könnt Ihr euch hier mit eueren Usernamen / Passwort anmelden.
Ihr braucht euch nicht neu zu registieren.

Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, können Sie sich registrieren lassen.
Die Registrierung wird durch einen Administrator vorgenommen. Melden Sie sich per Email an die im Impressum angegebene Adresse und teilen Sie Ihre Kontaktdaten und den gewünschen Usernamen dem Administrator mit.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 23. September 2011, 10:27

Sammelbestellung Wechselringe

Hallo alle zusammen,

ich starte eine Sammelbestellung für Wechselringe aus Edelstahl mit einem M25 Gewindestift in den Breiten 5 und 8 in verschiedenen Größen (52, 54, 56, 58, 60, 62 und 64 - je nach Nachfrage).
Preis pro Ring ist € 6,50



Ich füge Euch auch eine Ringtabelle bei zur Umrechnung und Orientierung der Größen in 17, 18, 19, ...





Würde dann gerne Anfang Oktober (rechtzeitig vor Weihnachten) bestellen, bei Interesse schickt mir bitte eine PN mit einer Auflistung Eurer Wünsche. Versand erfolgt von A, ich verschicke als Brief - Portokosten sind nach D € 3,50 bis 500g (da geht sich schon eine ganze Menge aus :-) )
Liebe Grüße, Cornelia

KUSELVER, der Qualitäts.Online.Marktplatz für Kunsthandwerk, Kunst und Design
LadenKonzept, der Konzeptladen für Kreative
kulturART, Kurse, Seminare und Workshops im Bereich Kunst und Kultur
Deiner Hände Werke, E-Magazin, KREATIVES rundum PERLEN

2

Freitag, 23. September 2011, 10:42

Hallo Cornelia

schickst du auch in die Schweiz :D

Grüssli
Myriam
WARTE NICHT AUF
GROSSE WUNDER
SONST VERPASST DU VIELE KLEINE


mybead
mis-hus


3

Freitag, 23. September 2011, 10:55

@ Myriam: Schweiz ist kein Problem, hat die gleichen Portokosten wie D :-)
Liebe Grüße, Cornelia

KUSELVER, der Qualitäts.Online.Marktplatz für Kunsthandwerk, Kunst und Design
LadenKonzept, der Konzeptladen für Kreative
kulturART, Kurse, Seminare und Workshops im Bereich Kunst und Kultur
Deiner Hände Werke, E-Magazin, KREATIVES rundum PERLEN

4

Freitag, 23. September 2011, 11:09

Perfekt... werde mir in der nächsten Woche die Bestellung zusammen stellen. DANKE

Grüssli
Myriam
WARTE NICHT AUF
GROSSE WUNDER
SONST VERPASST DU VIELE KLEINE


mybead
mis-hus


5

Freitag, 23. September 2011, 15:51

Ich mach auch mit, bin auch aus der Schweiz, muss mal noch schauen was ich alles benötige. Melde mich wieder.

Liebe Grüsse Pam

6

Freitag, 23. September 2011, 22:33

...Hallo,
bei der Firma Shagafi gibt es diese Ringe für 3 Euro plus MWst.
sie sind nur dürftig genietet und nicht so unverwüstlich wie die Ricoringe, ich hatte schon drei Reklamationen und die Glasaufsätze waren dann auch hin.
LG Leo

7

Samstag, 24. September 2011, 13:04

Hallo Leo,
vielen Dank für Deinen Hinweis! Wenn Du hier schon eine Firma nennst, mit der Du schlechte Erfahrungen gemacht hast, solltest Du Dich jedoch vorher informieren, ob die Ringe von dieser Firma sind, bevor Du die Sammelbestellung schlecht machst.

Wie überall gibt es zu jedem Platzhirschen eine preisgünstigere Alternative, was dieser natürlich nicht gerne sieht. Die Konkurrenz belebt die Wirtschaft!
Die Ricoringe sind in der Ringstärke wesenentlich dünner, und beim Tragen zerkratzen sie sich viel leichter. Das größte Problen ist jedooch der kurze Gewindestift, wodurch es immer wieder Probleme beim Unterlegen von Scheiben unter die Tops gibt. Und nicht ganz unwesentlich drehen sich die Tops sich beim Tragen viel leichter vom Ring, wodurch die Kundinnen die Tops verlieren. So viel zum unverwüstlichen Ricoring - aber wie gesagt, dass ist meine subjektive Meinung.
Wenn Du, liebe Leo, so überzeugt bist von Rico, würde ich Dich doch bitten eine Sammelbestellung zu organisieren, vielleicht kannst Du eine günstige Quelle auftun. Es besteht sicher Interesse, da wir als Produzenten immer nach günstigen Einkaufsquellen bestrebt sind.

Mag schon sein, dass es die Ringe aus der Edelstahl Kollektion im Großhandel noch günstiger gibt, ich kann Euch nur mein Angebot weitergeben, dass ich bekomme, wenn ich eine größere Menge abnehme.

Überigends, ich möchte am 4. Oktober bestellen - wem jetzt die ust nicht vergangen ist und noch Interesse hat, schickt mir bitte bis Ende September eine PN mit seinen Wünschen.
Liebe Grüße, Cornelia

KUSELVER, der Qualitäts.Online.Marktplatz für Kunsthandwerk, Kunst und Design
LadenKonzept, der Konzeptladen für Kreative
kulturART, Kurse, Seminare und Workshops im Bereich Kunst und Kultur
Deiner Hände Werke, E-Magazin, KREATIVES rundum PERLEN

8

Mittwoch, 28. September 2011, 18:59

Ich schubbs noch einmal. Bis 3. Oktober nehme ich noch Wünsche entgegen.
Liebe Grüße, Cornelia

KUSELVER, der Qualitäts.Online.Marktplatz für Kunsthandwerk, Kunst und Design
LadenKonzept, der Konzeptladen für Kreative
kulturART, Kurse, Seminare und Workshops im Bereich Kunst und Kultur
Deiner Hände Werke, E-Magazin, KREATIVES rundum PERLEN

9

Mittwoch, 28. September 2011, 21:01

Hallo Cornelia,

ich überlege mir, bei Deiner Sammelbestellung mitzumachen (vielen Dank fürs Organisieren), würde aber damit ganz neu ins Thema Ringtops einsteigen.

Kannst Du mir bitte sagen, welche Schrauben ich für diese Ringe benötige und welche Ringtopdorne dazu passen?

Vielen Dank im Voraus und einen schönen Abend,

Dina

10

Donnerstag, 29. September 2011, 05:01

Hallo Cornelia, du hast Post LG Maike
Engel kann man nicht kaufen, aber man kann ihnen begegnen ...

11

Donnerstag, 29. September 2011, 10:45

Hallo Cornelia,



ich schließe mich Dina an. Womit sind die Ringe kompatibel?



LG Yvo
YvoBeads - GlasPerlenKunst & SchmuckDesign

12

Donnerstag, 29. September 2011, 12:03

Hallo Cornelia,



von welcher Firma sind die Ringe denn nun bitte?



Liebe Grüsse Doris
http://perlengarten.blogspot.com/

Liebe Grüsse Doris

13

Donnerstag, 29. September 2011, 12:04

Hi, Cornelia hat es oben geschrieben: die Ringe haben einen M2,5 Gewinde und passen damit zu den gängigen Muttern die es bei den Händlern (z.B. Paterperlo, Farbenglanz,...) gibt.

LG Iris
Habt Sonne im Herzen :)


www.irisglasperlen.blogspot.com

14

Donnerstag, 29. September 2011, 13:23

Hi,

die Ringe haben genauso wie das Rico System ein M2,5 Gewinde und sind daher auch kompatibel (nur einfach von einer anderen Firma).

Als Muttern könnt Ihr alle M2,5 Muttern verwenden, sie sollten nur aus Edelstahl sein, wenn Ihr sie nicht einklebt, sondern das Glas direkt darauf schmilzt. Sie sind daher auch mit den Paterperlo Ringdornen kompatibel.
Liebe Grüße, Cornelia

KUSELVER, der Qualitäts.Online.Marktplatz für Kunsthandwerk, Kunst und Design
LadenKonzept, der Konzeptladen für Kreative
kulturART, Kurse, Seminare und Workshops im Bereich Kunst und Kultur
Deiner Hände Werke, E-Magazin, KREATIVES rundum PERLEN

15

Donnerstag, 29. September 2011, 13:44

Kleiner Nachtrag: Ich habe Euch in der Beschreibung der Ringe im 1. Posting den Gewindestift mit einem M2,5 Gewinde beschrieben.
Rico und Ring Ding (= die häufigsten erhältlichen Wechselringsysteme bei uns) passieren alle auf einem M2,5 Gewindestift und sind daher miteinander kompatibel. Auch die Ringdornhersteller, wie Paterperlo, haben sich daran gehalten und verwenden diese Gewindegröße.

Piercingstifte, die man auch für Wechselringe verwendet um eine Perle und keinen Ringtop damit zu fixieren haben meist ein größeres Gewinde und die M2,5 Muttern lassen sich daher nicht darauf schrauben.

Da es sich hier aber um Wechselringe mit Gewindestift (M2,5 Gewinde) handelt sind die verschiedenen Systeme miteinander kominierbar.

Ich hoffe, ich habe jetzt alle Fragen aus dem Weg geräumt!
Liebe Grüße, Cornelia

KUSELVER, der Qualitäts.Online.Marktplatz für Kunsthandwerk, Kunst und Design
LadenKonzept, der Konzeptladen für Kreative
kulturART, Kurse, Seminare und Workshops im Bereich Kunst und Kultur
Deiner Hände Werke, E-Magazin, KREATIVES rundum PERLEN

16

Donnerstag, 29. September 2011, 14:13

Vielen Dank für die Antwort!

Ich kenne mich in diesem Thema noch nicht aus, deshalb konnte ich auch mit dem Begriff M2,5 nichst anfangen.

Aber jetzt hab' ich alles verstanden. ;)

Viele Grüße,
Dina

17

Donnerstag, 29. September 2011, 14:29

gängigste Ringgrößen?

Ich muss mich wieder Dina anschließen, kenne mich auch mit den Ringsystemen nicht aus und daher sagte auch mir die Bezeichnung M2,5 nichts. Bin wegen der Größen-Auswahl unsicher. Welche Ringgrößen werden bei euch erfahrungsgemäß am meisten gekauft?

LG Yvo
YvoBeads - GlasPerlenKunst & SchmuckDesign

18

Donnerstag, 29. September 2011, 14:32

Zwischen 17 und 20 gehen bei mir meist, am öftesten 18-19,5.
Liebe Grüße, Verena

Glasperlenwerk - Meine Perlen-Homepage plus Blog - http://www.glasperlenwerk.at
DerSchmelzpunkt - die heiße Zeitung für Kreative - http://derschmelzpunkt.com
Vetromagic - Frittenmischungen in AK 104 - http://shop.vetromagic.at

19

Donnerstag, 29. September 2011, 14:34

Liebe Verena, danke dir sehr für die Auskunft! :love:

LG Yvo
YvoBeads - GlasPerlenKunst & SchmuckDesign

20

Donnerstag, 29. September 2011, 21:20

Hallo Cornelia,

habe jetzt schon lange überlegt ob ich es schreiben soll,denke aber warum nicht....?

Wenn es sich tatsächlich um den besagten Ring handeln sollte den Leo benannt hat.......von Shagafi kann ich da echt auch nur von abraten,

ne Bekannte von mir hat ein kleines Lädchen,unter anderem diese Ringe im Sortiment,Sie hat mindestens schon 8 Ringe ausgewechselt weil das Gewinde abgebrochen ist,es war schon echt sehr peinlich,unter anderem gingen dabei auch noch 3 Glastops zu Bruch,

deswegen fragte ich auch was es denn für ein Ring sei,also nichts für ungut,aber denke man kann seine Erfahrungen hier ruhig anbringen,kann kein Fehler sein........



Liebe Grüsse Doris
http://perlengarten.blogspot.com/

Liebe Grüsse Doris

Ähnliche Themen

Wiki-Quickfinder

.. oder hier direkt zu Wiki startseite

werbung